wie lange wird Milchpulver gefüttert?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mogli71 04.08.07 - 08:01 Uhr

einen wunderschönen guten Morgen die Damen...
ich würde gern wissen wie lange ich Milchpulver füttern muss (ich füttere noch einmal morgens 1er Milch, ansonsten bekommt die Süße abends bereits Vollmilch pur...)
Meine Tochter ist 10 Monate, ist gemüse, Reis, Nudeln am mittag, GOB am nachmittag und abends ein Butti (mag keinen Milchbrei mehr - halt nur noch 200 ml warme Vollmilch)
Kann ich theoretisch das Pulver weglassen und wie abendsfüttern?? bitte sagt mir jetzt das man Vollmilch ja eigentlich erst nach dem 1. Lebensjahr geben soll...ich hab mich halt bereits jetzt dazu entschieden...danke für Eure Meinungen
sonnigen Gruß
mogli

Beitrag von kati_n22 04.08.07 - 08:14 Uhr

Ich würde mit der Erhöhung der Vollmilchmenge noch etwas warten. Einfach wegen der Eiweissmenge.

LG
Kati

Beitrag von marion2 04.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo,

vielleicht probierst du es einfach mal aus?

Ich versteh sowieso nicht, warum man bis zum 1. Geburtstag fast gar nichts und ab dem ersten Geburtstag auf einmal alles füttern darf #kratz

LG Marion

Beitrag von mogli71 04.08.07 - 12:07 Uhr

danke euch beiden...wegen dem Eiweiß muss ich mich mal erkundigen, aber Marion, Du hast natürlich recht...ich probiers...in 8 Woche ist sie 1 - und dann soll sie ja laut den FAchleuten eh fast alles dürfen....;-)danke und schönes WE noch