Was haben eure Kids ( 15 Monate) für Spielsachen ?????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mariusi 04.08.07 - 08:26 Uhr

Guten Morgen#freu

Marco werden seine alten Spielsachen langsam langweilig:-(

Mit was spielen eure Kids am liebsten#kratz

Viele Grüße Melanie:-)

Beitrag von sam239 04.08.07 - 08:46 Uhr

Hallo,

Emil spielt am liebsten draußen mit seinem Schubkarren, Rasenmäher und natürlich Sandkasten und Schaukel.

Drinnen ist Lego Duplo seit einigen Monaten seine LIeblingsbeschäftigung.

Lg SAM

Beitrag von daniko_79 04.08.07 - 08:52 Uhr

Hallo

ich bin froh das ich einen 3 Jahre ältern Sohn noch habe und der hatte schon jede Menge Spielsachen . Matchbox Autos und Hot Weels sind doch immer der Renner bei den Kleinen Jungs . Bagger haben wir auch ohne Ende und Laster eh . Im mom spielt Felix mit einer Kinderbohrmaschine von Bosch ... auch super .

Ansonsten fällt mir nur noch der Schrank in der Küche ein, er mit Tupper gefüllt ist hihi .

Daniela mit Max und Felix

Beitrag von brianna123 04.08.07 - 10:07 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner ist fast 16 Monate und ihm wird das alte Spielzeug auch langweilig.

Der absolute Renner sind bei ihm die Kugelbahn von Fisher Price und Bälle und außerdem alles, was Knöpfe hat.

Ich bin aber auch für jeden Tipp dankbar.

Sabrina

Beitrag von naddy25 04.08.07 - 19:07 Uhr

Hallo!

Also Pierre spielt vorzugsweise mit größeren Modellautos (muss dazu sagen, dass wir alle wackeligen und extremen Kleinteile abmontiert haben) bzw. alles was Räder hat, Lego, er schaut gern Bücher oder drückt gern auf sämtliche Knöpfe: Telefon und hält es sich am Ohr und sagt: "Hallo", PC-Tastatur, Taschenrechner etc. Er hat einiges an Spielsachen, aber oft sind es Dinge aus dem alltäglichen Gebrauch mit denen er sich stundenlang beschäftigen kann: Töpfe, Schlüssel, Schüssel, Schränke ausräumen und alles in der Küche verteilen #augen. Setze ihn doch einfach mal in der Küche vor einem Schrank mit "unbedenklichem" Inhalt: z. B. Tupperware - was meinst du, was das für ein schönes "Spiel"zeug ist ...

LG
Nadine mit Pierre (15 Mon. und 10 Tage) und little Bauchbewohner