ist hier ueberhaupt jemand bei dem tempi unter die CL faellt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von phissi 04.08.07 - 09:26 Uhr

ich glaube irgendwie nicht so ganz an die erkennung einer SS anhand von tmepi
ich hab das gefuehl das bei jedem die tempi ueber der CL ist in der 2. ZH.bei mir war sie letzten monat auch bei 37 bis mitte mens... scheint doch bei den meisten so zu sein das die tempi ueber CL liegt und dann erst bei de rmens fdaellt. und dann weiss ich ja sowieso schon das es nicht geklappt hat..

Beitrag von sofie2000 04.08.07 - 09:30 Uhr

Guten Morgen,
bei mir fällt die Tempi ein bis zwei Tag vorher.
Sie sackt zwar nicht bis unter CL, aber da sie sich vorher auch gut oben hält, ist es bei mir schon ein Indiez dass die Mens kommt.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=204745&user_id=688646

Bitte nicht wundern. Ich trage unsere Bienchen nicht ein ;-)

LG, Sofie

Beitrag von malkin 04.08.07 - 11:48 Uhr

bei mir kommt sie meistens in den zwei tagen vor NMT wieder ein bisschen runter, am NMT liegt sie etwa auf oder um die CL, steigt manchmal sogar nochmal einen tag und sinkt dann in der regel langsam ab unter die cl. ich war aber lange in der lage, anhand der temperaturkurve relativ sicher vorherzusagen, ob ich an dem tag meine tage bekomme. (plusminus 1). jetzt krieg ich's fast auf den tag genau mit dem MS hin, überhaupt ... alles ziemlich regelmäßig. erster teil schwankt ein bisschen, MS und temperaturanstieg fallen nicht immer zusammen, MS scheint etwas genauer zu ticken.
lg, m.