Schmerzen in der re Leiste und am Schambein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silkeee 04.08.07 - 09:58 Uhr

Huhu,

mal wieder ein anderes Wehwehchen im Hause M. :-[
Seit ein paar Tagen schmerzt es in der rechten Leiste, bei gehen oder drehen im Bett könnte ich verrückt werden.
Genauso wie dieser seltsame Schmerz ab und zu, so etwa in Schambeinbereich!

Meine FA ist in Urlaub, wisst ihr woher das kommen kann?

LG
Silke mit #baby Boy inside 23SSW

Beitrag von kaischa21 04.08.07 - 10:22 Uhr

Hallo,
ist jetzt bei mir Gott-Sei-Dank schon ewas her, aber ich kenne das nur zu gut.:-[
Mir wurde immer gesagt, das seien die Mutterbänder und da könne man nix machen. Das hat sich auch fast bis ans Ende der Schwangerschaft durchgezogen, mit kurzen Unterbrechungen, leider...
Ich hab das Bein dann immer entlastet oder mich hingelegt. Ein dickes Kissen zwischen die Beine klemmen (beim liegen) hat auch geholfen.
Ich wünsche viel Glück und alles Gute
Kaischa;-)

Beitrag von 1983anika 04.08.07 - 10:25 Uhr

huhuhu

Unter solchen schmerzen leide ich auch und das nicht zu wenig. ich habe diese schmerzen seid ca der 20 sswoche. nun bin ich in der34+1 und die schmerzen werden immer emhr. im KH haben sie mir gesagt das die das röntgen müssen wenn der kleine da ist.
Nun warte ich drauf !!!!!!!
Aber es sind echt heftige schmerzen

Gruss anika

Beitrag von celi98 04.08.07 - 10:28 Uhr

hallo silke,

das hatte ich gestern auch ganz schlimm. und das baby war auch viel ruhiger als sonst. das ist ein deutliches zeichen dafür, dass es wieder einen wachstumsschub hat. mir hat schwimmen gehen gut geholfen. nach ein paar lockeren bahnen und etwas wassergymnastik war der schmerz fast weg.

ich fürchte, dass wird dir noch öfter begegenen, bringt dich aber dem ende gefühlt immer ein stückchen näher.

viele liebe grüße

celi98 32ssw