Schwanger oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von schuanni6602 04.08.07 - 10:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

also, seit einem Monat nehme ich keine Pille mehr, und verhüten tun wir auch nicht! Das mal vor weg. Während meiner Fuchtbaren Tage hatten wir GV. Bevor ich das letzte mal die Pille nahm, habe ich meine Mens. um vier Tage vor verschoben, damit ich sie nich übers WE bekomme. Letzte woche war ich Krank und sollte Antibiotika bekommen, deswegen wurde mir Blut genommen um zu testen ob ich #schwanger bin, doch das war negativ, also habe ich Antibiotika bekommen. Am Montag hätte ich meine Tage (da ich sie ja verschoben habe) bekommen sollen, doch nichts! Wenn ich sie nicht verschoben hätte, hätten sie heute kommen sollen, doch wieder nichts! Wenn morgen noch nichts ist werden ich einen ST machen! Doch ich bin jetzt schon etwas durcheinander da ja letzte Woche Do mein Blut negativ getestet wurde, kann es also sein das ich doch #schwanger bin? Und wenn ja, kann das Antibiotika negative auswirkungen auf die #schwanger und das Baby haben?

Danke für eure Antworten.

Beitrag von jeyk 04.08.07 - 10:49 Uhr

Hi,
es kann sein, muss aber nicht.#schwitz
Wenn du deine Pille absetzt kann sich dein Zyklus verlängern, und dann kann es auch erstmal sein das du gar keinen Eisprung bekommst #ei, da ein Eisprung nur stattfindet wenn verschiedene Hormone auf der gleichen Höhe sind. Wie lange hast du denn die Pille genommen?
Und mit dem Antibiotika weis ich nicht genau, kommt drauf an welches es ist. Als ich noch in der Praxis gearbeitet habe(bin Arzthelferin) haben schon einige Schwangere Antibiotika bekommen und dann auch ein gesundes Kind#schrei bekommen.
Ich würde an deiner Stelle erstmal abwarten vll kommt die Mens ja noch.
Ich hatte einen Zyklus von 49 Tagen nachdem ich die Pille angesetzt hatte. #bla
LG Jenny#liebdrueck

Beitrag von schuanni6602 04.08.07 - 10:58 Uhr

Hi Jenny,
ich habe die Pille 8 Jahre. Anfang diesen Jahres habe ich die Pille die ich schon die ganzen Jahre über genommen habe nicht mehr vertragen, also bekam ich eine andere die ich auch nicht vertragen habe und dann die zweite mit der ich probleme hatte, also haben wir uns etschlossen mit Persona zu verhüten, deswegen muß man ja 2 Monate lang keine Pille nehmen damit Persona auch richtig funktioniert!
Ich werde jetzt nochmal bis morgen warten wenn immer noch nichts ist werde ich einen ST machen und wenn der negativ ist, dann muss ich halt abwarten wann meine Mens kommt!
Also kann es sein oder auch nicht sein das ich #schwanger bin?! Doof die Ungewissheit, aber morgen werde ich ja dann mehr wissen. Danke.

LG Anni