gross geht immer in die hose ...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pranka 04.08.07 - 11:02 Uhr

Guten morgen,

habe mal ne frage:

mein kleiner wird gerade trocken, es klappt auch echt super, zumindest pipi - das grosse geschäft geht immer in die hose, obwohl er es am anfang auch schon 2-3 mal ins klo geschafft hat.
wenn es wieder mal soweit ist schreit er auf "mama kaka" aber da ist es halt leider schon immer zu spät, ich denke er erschreckt sich selber darüber.

Habt ihr erfahrung damit ? kann das normal sein ?
für ratschläge wäre ich sehr dankbar ...

vlg

Beitrag von sinclaer 04.08.07 - 12:29 Uhr

Hallo

also bei meinem Sohn war es auch immer so... Pipi klappte super aber das Gagi ging oft in die Hose...

Mach Dir nicht zu viele gedanken, das sauber werden kommt von alleine... war bei uns auch so ;-)

Beitrag von pranka 04.08.07 - 12:35 Uhr

hallo,

hat mich nur gewundert, weil er es ja am anfang gemacht hat nur jetzt nicht mehr und gross in der hose ist schon echt übel

Beitrag von nuckelspucker 04.08.07 - 20:58 Uhr

hey,

ja das ist normal. da ist geduld gefragt und schnelligkeit, wenn er wieder bescheid gibt.

wir nehmen das töpfchen immer mit in jeden raum, in dem wir gerade sind (wohnen auf drei etagen verteilt). wenn niclas dann sagt, dass er mal muss (wir sind auch gerade mitten im trockenwerden), dann ist der weg zum töpfchen nur kurz.

lg claudia + niclas *16.06.05