Wie ist das bei euch?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von mhhh 04.08.07 - 11:31 Uhr

Hi

Also mein GG mag es am liebsten Morgens mich wachzumachen und dann zu #sex.
Normal meist So gegen 8 Uhr kann ich die Uhr danach stelln#hicks
Ausnahme war heut morgen um halb5 weil er is ja um 18 Uhr ins Bett Schlafen. Hatte nen harten Tag gehabt. Und heut früh hat er behauptet ich hab ihn heiß gemacht weil ich beim pennen meine Hand an seinem kleinen Freund hatte#hicks.
Allerdings hab ich heut früh keine lust gehabt#gaehn

gruß von mhh

Beitrag von lucie_neu 04.08.07 - 11:38 Uhr

"Allerdings hab ich heut früh keine lust gehabt" #kratz Aber trotzdem Sex gehabt???

Beitrag von mhhh 04.08.07 - 12:04 Uhr

keine Lust und kein Sex gehabt mein ich#hicks
Wollte eigentlich fragen wann ihr am liebsten#sex macht#schein

gruß mhhh

Beitrag von schnürchen 04.08.07 - 12:02 Uhr

jaja, so was kenne ich auch, schlimmer ist es, wenn du beim sex wach wirst und man dir sagt, das du angefangen hast und vor allem wenn du auch noch oben bist...
oder dabei wach wirst, und deine hand an dem kleinen freund des menschen neben dir hast...

hmm ich denke das es unterbewusst kam...

lg
schnürchen

Beitrag von esstisch 04.08.07 - 19:33 Uhr

Wir haben Sex, wenn wir es beide!! wollen. Da wir beide berufstätig sind ist während der Woche unser Sexleben auf den Morgen beschränkt, weil wir abends keine Lust auf Lust haben. Ich (Mann!) habe am Morgen gerne Sex und frage mit Händen und Schmiegen meinen Schatz, ob sie verwöhnt werden möchte. Ist sie zu müde, bleibt es beim Schmiegen, ist sie wach haben wir Variationen. Entweder sie möchte einen Orgi, dann setzt sie sich auf mich oder sie möchte mich nur spüren. Dann machen wir (schnellen oder langsamen) Blümchensex. Da kann es dann aber auch passieren, dass sie vollends erwacht und sich ihren Orgi holt.
Am Wochenende haben wir langes Programm mit viel Anfassen und (auch oralem) Verwöhnen.
Bei uns ist es ausgeglichen. Hat sie Lust, versucht sie mich zu verführen und umgekehrt fingere ich und versuche auch Freude für uns zu finden. Natürlich lassen wir uns auch irgendwann in Ruhe, wenn gar nix passiert. Da ist dann kein Frust dabei, weil wir wissen, dass wir noch länger zusammen sind.
Gruß vom esstisch