wer hat heute auch NMT und wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von persona86 04.08.07 - 12:30 Uhr

Huhu

na wer hibbelt heute auch wie verrückt???

würde gern mal wissen wie es euch geht viell auch mit zb.

ich hab zieml schiss das mens doch noch kommt, habe zwar keine anzeichen auf die mens aber wer weiß...


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=194675&user_id=669674

lg
persona86 mit alexa knapp 6 monate und hoffentl #ei

Beitrag von scubaisa 04.08.07 - 13:04 Uhr

Hallo persona86!

Leider wird das Hibbeln bei mir bald ein Ende haben, denn heute Morgen hat meine Temperaturkurve einen ziemlichen Sturz erlebt. Und ich konnte ein kleines bisschen hellbraunen Ausfluss beobachten - zwar minimal, aber genug um darauf hinzuweisen, dass die Mens bald kommt.

Schade, mein ZB hat mal echt gut ausgesehen...

Aber du hast doch mehrmals positiv getestet und musst dir keine Sorgen mehr machen, freu dich einfach. Warst du beim FA um die SS bestätigen zu lassen?

Alles Liebe
Isabelle

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=200551&user_id=723551

Beitrag von persona86 04.08.07 - 15:15 Uhr

Hi

oh das tut mir leid :-( das ZB sah wirklich klasse aus #liebdrueck

Nein war noch nicht beim FA, sieht man ja jetzt eh noch nichts und NMT ist ja erst heute.

Versuche 2 Wochen noch durchzuhalten bevor ich zum FA gehe, denn dann sieht man schon etwas.

Dir alles alles liebe für den nächsten Zyklus aber vielleicht geht die Tempi auch wieder hoch, hatte in meiner 1.SS auch ab und zu SB. und wenn die SB dunkel sind handel es sich ja um altes Blut Drücke dir jedefalls die Däumchen

Beitrag von scubaisa 04.08.07 - 20:04 Uhr

#danke, das ist so lieb von dir!

Die Mens kam heute nicht, bloß dieser absolut minimale Ausfluss (sonst ist er bei mir deutlich stärker und dunkler, also richtige SB). Merkwürdig finde ich, dass ich keinerlei UL-Schmerzen habe, sonst verkrampft sich bei mir alles, wenn die Mens bevorsteht.

Da du Erfahrung mit SS hast, kannst du mir vielleicht eine Frage beantworten: Bekanntlich nehmen die Brüste in der SS an Volumen zu und tun auch weh. Gehen die Schmerzen in der Früh-SS schon weg oder hat "man" sie über die 38 Wochen?

Wenn meine Tempi nur wieder steigen könnte... *träum*

Alles Liebe
Isabelle

PS: Ich nehme mir von dir ein Löffelchen für den nächsten Monat, wenns recht ist ;-) #mampf

Beitrag von persona86 04.08.07 - 20:20 Uhr

Hey nu sicher kannst dir einen Löffel nehmen, aber die SS ist noch nicht bestätigt :-)

Bezüglich deiner Frage wegen den Brüsten:

Also das einzige was ich hatte war wie eine Art Muskelkater ca 10 Tage nach NMT der Richtung Achseln gingen.
Mitte der SS wurden die Brüste etwas praller aber nicht wirklich extrem, passte noch ohne Quetscherscheinungen locker in meine alten Bh´s.

Danach habe ich bis zur Geburt in der 39.SSW keine Probleme gehabt.

Gibt aber natürlich auch Frauen wo der Busen in der SS bis auf das Doppelte größer wurde, ist eben unterschiedlich.

Das es dich nciht zerreißt ist doch ein gutes Zeichen, tempi wird sicher morgen wieder steigen :-)
Noch is nix verloren