Zuzahlung für KH während der SS???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von momo_nrw 04.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo,

muß jetzt nochmal auf meine letzten Beiträge verweisen...
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&id=1012486

Als ich dann gestern wieder aus dem KH entlassen wurde, mußte ich 10,-€ pro Tag hinblättern. Muß man das in der SS? Eine Freundin meinte, das hätte ich gar nicht zahlen müssen.... Zur Geburt habe ich auch die Info, dass ich die nicht zahlen muß, aber wie sieht es jetzt aus, bei KH zur Beobachtung? Da geht man ja pleite, wenn man mal mehrere Wochen wegen vorzeitigen Wehen reinmüsste....

Danke schonmal für Eure Antworten!
Momo + Leandra Sophie (40.SSW, ET-4) #huepf

Beitrag von emmy06 04.08.07 - 12:47 Uhr

Hallo...

meines Wissens nach (Info meiner KK) sind nur die Geburt und alles was damit DIREKT zusammenhängt vom Krankenhaustagegeld befreit.

LG Yvonne 24.SSW

Beitrag von uno_michelle 04.08.07 - 13:22 Uhr

Hallo
du musst ja auch "nur" 30 Tage zahlen im Jahr.
Geburt ist frei.

lg

Beitrag von momo_nrw 04.08.07 - 13:32 Uhr

O.K., Danke. Dann muß ich das wohl so hinnehmen.... Mensch, überall muß man heute zahlen... Ätzend... *ärger*

Momo + Leandra Sophie (40.SSW, ET-4) #huepf