Hallo Augustis @all

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sam3 04.08.07 - 12:55 Uhr

Wie geht es euch??? Mir geht es im grossen und ganzen nicht schlecht, bin etwas launisch und müde geworden in den letzten Tagen.:-[
Ich wollte mal fragen ob das auch jemad kennt, mir schlafen seit 3 Tagen immer wieder die Hände ein, so dass ich richtig gefühlslos bin. Was ist das, kommt das vom vielen Wasser??
Ich wünsche euch noch eine angenehme rest #schwanger und viel glück bei der Geburt.

liebe Grüsse Sara ET-6

Beitrag von schnuffel32 04.08.07 - 13:30 Uhr

huhu Sara,

mir gehts soweit auch ganz gut, nur, wenn ich mal was esse, dann immer nur kleine Kinderportionen. Aber das geht ja schon ne Weile so.
Launisch bin ich auch irgendwie, mein Männe mußte schon etwas leiden, am liebsten hätte ich ihn den ganzen Tag um mich rum, aber er ist ja arbeiten. Doch ab Montag hat er Urlaub #huepf#huepf#huepf

Ich muß laufend auf die Toi :-[#augen#augen

Naja, aber bald ist es geschafft und dann #baby#schrei#flasche

LG Antje ET-10

Beitrag von sabs11 04.08.07 - 13:49 Uhr

Hallo,

mit geht es auch gut.

bin zwar Dauermüde und gereizt.#augen, aber das geht schon.

Habe, wenn ich mich ärger, tierische Senkwehen und auf Fragen wie : Geht es dir nicht gut??? reagier ich allergisch!!:-[:-[:-[ gerade dann, wenn sie von Schwiegermutter kommt.


Lg
Sabs ET -26

Beitrag von momo_nrw 04.08.07 - 13:52 Uhr

Mir geht´s auch ganz gut. Gestose-Verdacht hat sich nicht bestätigt und die 2 Tage im KH waren Vorbereitung live auf das, was da nachts auf einen zukommt. ;-)

Freu mich jetzt, mit meinem eigenen Würmchen selbst dort zu liegen und die Schwestern für Stillproblemchen und Co. zu scheuchen. #freu

Momo + Leandra Sophie (40.SSW, ET-5 ) #huepf

Beitrag von kleene12099 04.08.07 - 14:00 Uhr

Hallo!

So weit gehts mir auch ganz gut, nur das Umdrehen im Bett ist etwas schwierig, das Liegen tut mit der Zeit weh und so bin auch ich öfter müde.
Habe zwar auch Wasser, aber eingeschlafene Gliedmaßen habe ich nicht, auch hatte ich komischer Weise nie Probleme mit Sodbrennen.

Naja, und nun warte ich, dass der Kleene irgendwelche Anstalten macht, endlich rauszukommen...#augen
Wie man sich verschätzen kann - jeder sagte schon wochenlang vorher, dass er früher kommt, und blöder Weise haben wir Papas Urlaub auch so geplant. Tja, und nu will der Süße nicht einfliegen und der Papa muß ab Montag wieder arbeiten.... :-(
Meine nächste Prognose vom Doc ist die Nacht von Sonntag auf Montag... Jaja, da bin ich mal gespannt! #augen

Ich wünsch uns allen, dass es nicht mehr so lange dauert und die Geburt ein relativ schönes Erlebnis wird.

LG, Sandra & Tassilo ET+1
http://www.sandraschuchardt.de/bonsai/

Beitrag von meaculpa 04.08.07 - 14:29 Uhr

Hallo,
das Problem mit den "eingeschlafene Finger" kenne ich :-) Mein FA meint, daß kann vom Wasser kommen, aber er glaubt eher, daß es ein Nerv ist, der da eingeklemmt ist.

LG, Mea

Beitrag von tammi78 04.08.07 - 19:54 Uhr

hallo,
das mit den eingeschlafenen händen habe ich auch. das nennt sich wohl karpaltunnelsyndrom und hängt tatsächlich mit wassereinlagerungen zusammen. nach der geb. sollte sich das wieder gelegt haben sagt mein doc.
bei mir ist es manchmal so schlimm, v.a. nachts, dass ich mit kühlakku in der hand schlafe...
na ja, schlimmer noch finde ich, dass ich jede stunde auf die toilette muss...#augen#heul

na ja, noch 12 tage... und hoffentlich nicht länger...

lg, tammi (39ssw)