So wird mein Baby doch nicht groß!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zwergnase1979 04.08.07 - 13:36 Uhr

Hallo,

ich geb hier eben noch gute Ratschläge dass Babies sich schon holen was sie brauchen, bin jetzt aber langsam selber ganz verzweifelt #schwitz

Merle schläft IMMERNOCH (seit um 08:00 - sie ist knapp 11 Wochen alt) !!!

Eben war sie kurz wach (naja, ich hab sie aus Versehen geweckt weil sie so "leblos" aussah - sie hatte die Arme unten liegen statt oben - und ich dachte schon #schock .... - habe dann im Reflex ihre Hand etwas döller angefasst und sie hat dann etwas erschrocken die Augen aufgemacht #gaehn). Da tat sie mir soooooo leid, aber ich hatte eben Angst #heul

Tja, ich dachte dann dass sie ja jetzt wach ist - Pustekuchen!!! Sie ist gleich wieder eingeschlafen.

So langsam mach ich mir doch Sorgen... #kratz

Sie hat gestern um 21:30 gegessen, dann 9,5 Stunden später um 7:00. Und jetzt sind schon wieder 6,5 Stunden rum. So wird mein Baby doch nicht groß?

Ist das bei euch auch so? Brauche DRINGEND beruhigende Worte ... (Männe schläft noch)

Lieben Gruß,
Angela + Merle *21/05/2007*
http://www.unseremerle.de

Beitrag von lucie_neu 04.08.07 - 13:39 Uhr

Ach wenn du es nicht glauben willst:
Die Kleinen holen sich das, was sie brauchen. Keine Sorge. Stell dich schon mal auf einen riiiiiiiiiiiiiiesen Hunger ein, wenn deine Kleine aufwacht....

lg
Lucie
P.S. WIE? Männe schläft noch? Es ist fast zwei Uhr nachmittags??? Ein Eimer Wasser tut da gute Dienste ;-)

Beitrag von zwergnase1979 04.08.07 - 13:41 Uhr

Ne, er hatte Nachtschicht ;-)

So langsam glaube ich dass er und Merle zusammen im Land der Träume ihre Zeit vertrödeln, während Mama hier mit vollen Brüsten sitzt (etwas Milch habe ich aber schon abgepumpt um 11:30) :-p

Beitrag von tigra85 04.08.07 - 13:41 Uhr

Hallo,

bei meiner ist das genau so! Sie schläft schon seit 2 Monaten so viel. Abends geht´s um 21 Uhr ins Bett, und dann kommt sie meistens zwischen 8:00 und 9:00 Uhr wieder zum Essen. Danach schläft sie auch wieder locker 4 - 5 Stunden ehe sie wieder Hunger hat.
Allerdings schläft sie dann den Rest des Tages so gut wie gar nicht.
Das sie deshalb nicht wächst, kann ich nicht behaupten. Sie ist mehr als überdurchschnittlich groß. Die Kinderärztin meinte gestern, sie sei mit ihren fast 4 Monaten so groß wie ein 1/2 jähriges Kind (65 cm).:-)
Außerdem heisst´s ja: Babys wachsen im Schlaf!;-)

LG Uli mit Larissa (16 Wochen)

Beitrag von zwergnase1979 04.08.07 - 13:43 Uhr

Hallo Uli,

ja das stimmt. Aber ohne Milch wird das nix :-p

Kann irgendwie nicht #cool bleiben.

Beitrag von jeanny.82 04.08.07 - 13:45 Uhr

Hey Angela,
von einer Freundin der Junge der ist inzwischen 11 Jahre alt hat schon seid sie mit ihm SS war viel geschlafen.
Sie hst ihn kaum aufgeweckt bekommen, schon schlief er wieder.
Er ist ganz normal entwickelt, denn sie machten sich auch immer Gedanken, weil er damls nur zur Geburt kurz die Augen auf hatte und dann gleich weiter auf "Mamis Brust" wieder zu schlafen...
Heute kommt er auf die Realschule aber schläft immer noch soooooooooooooooooooooooo viel.
Er hat sich eben groß geschlafen, sagen sie immer.
Mach dir nicht all zu große Gedanken.

LG Jeanny + Lars der noch immer Mittagschlaf macht.

Beitrag von zwergnase1979 04.08.07 - 15:06 Uhr

Entwarnung: Um 14:00 ist sie dann endlich wach geworden! Jetzt ist sie fertig gestillt und liegt gut gelaunt in ihrem Laufgitter (obwohl die Augen schon wieder kleiner werden #gaehn + #schock)

Beitrag von nashivadespina 04.08.07 - 15:49 Uhr

die einen brauchen mehr und die anderen weniger. irgendwann gibts sicher auch eine zeit bei deinem baby wo es sich viel öfter etwas zu trinken und essen holt.
solange dein baby gut zunimmt und nicht ständig schreit/weint brauchst du dir gaaarkeine sorgen diesbezüglich zu machen