Elternzeit und 400€-Job?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von palimpalim17 04.08.07 - 15:20 Uhr

Hallo,

ich wollte mal generell diejenigen von Euch fragen, die gerade in Elternzeit sind und einen 400€-Job haben.

Muss der frühere Arbeitgeber den 400€-Job bei einer anderen Firma genehmigen? Wird das auf den Rentenanspruch angerechnet?

Danke schon Vorab für Eure Antworten!

LG
Palimpalim17

Beitrag von klau_die 05.08.07 - 07:45 Uhr

Hallo,

ja, muß er!
Nein, wird es nicht! Du zahlst ja auch keine Rentenversicherung ein.

Gruß,

Andrea

Beitrag von palimpalim17 05.08.07 - 11:19 Uhr

Hallo Andrea,

danke für Deine Antwort!
Hast Du zwecks der Genehmigung schon Erfahrungen gesammelt? Wahrscheinlich wird das nicht gerade gern gesehen, oder?

Gruß
Palimpalim

Beitrag von klau_die 05.08.07 - 12:59 Uhr

Nein, habe ich nicht aber warum sollte es Probleme geben?
Solange Du nicht bei der Konkurrenz anfängst....

Beitrag von palimpalim17 05.08.07 - 13:24 Uhr

Sorry, noch ne Frage: weißt Du auch, wie das dann mit der Krankenversicherung aussieht? Bleibt da alles so, wie es ist?
Puuuh, ich kenn mich gar nicht aus ... sorry, sorry für die vielen Fragen!