Warum ist mir nicht übel??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von simply_uniquely 04.08.07 - 15:27 Uhr

HAllo ihr lieben..

habe hier gerade gelesen, dass übelkeit ein gutes zeichen sein soll für die SS!!

Aber mir gehts leider blendent.. so wie immer.. ich merke absolút nis vpon der SS

ist das ein schlechtes zeichen??

bin jetzt 6 ssw.

danke für eure antworten

Beitrag von pcp 04.08.07 - 15:28 Uhr

Das kann noch kommen - ODER - Du gehörst zu den Glücklichen denen einfach nicht übel ist.

Wenn letzteres der Fall sein sollte: GLÜCKWUNSCH.

Ich hab mir monatelang die Seele aus dem Leib, *eh schon wissen* und war wirklich ein Schatten meiner selbst...


#freu
lg
Petra

Beitrag von liese1301 04.08.07 - 15:33 Uhr

Hallo Du,

nun mach Dir mal bloß keine Sorgen, weil Du ein so lästiges Übel nicht hast...

Mir war auch während meiner gesamten SS nicht einmal übel und unserer Kleinen geht es blendend... #freu

Genieße es doch einfach.

Liebe Grüße
Louise + #baby 26+6

Beitrag von zahnhexe 04.08.07 - 16:01 Uhr

Hi,

bleib mal ganz gelassen und ruhig. Das kann noch kommen. Bei mir fing es auch erst in der 10.Woche an und war in der 14. zum Glück wieder vorbei.

Geniess es lieber, daß es Dir so blendend geht. Schwangerschaft wird zum Ende hin noch ziemlich anstrengend.

LG

Birgit 37+5 SSW

Beitrag von sooza 04.08.07 - 16:25 Uhr

Hallo,

was heißt denn bitteschön "leider blendend"?! Sei doch froh!!! Andere kotzen sich die Seele aus dem Leib und wären froh, wenn sie das nicht durchmachen müssten und die ohne Symptome heulen hier auch rum #augen Ist völliger quatsch, dass Übelkeit ein "gutes" Zeichen für die SS ist. Totaler Humbug. Damit versucht man nur, den Frauen, denen es richtig schlecht geht, gut zuzureden, glaube ich.

Mir war die gesamte SS über nie übel, ich habe nie brechen müssen und auch sonst bin ich von irgendwelchen üblen Sachen verschont geblieben. Noch nicht mal Heißhungerattacken oder so richtige Stimmungsschwankungen habe ich in den letzten 39 Wochen erlebt und ich bin sehr froh drum.

Jede SS ist einzigartig und kann einfach nicht mit anderen verglichen werden.

Alles Gute und dass es Dir weiterhin blendend geht
Sooza (39. SSW, ET -8)

Beitrag von simply_uniquely 04.08.07 - 17:11 Uhr

ich danke euch für eure antworten!!

Hab nur so sehr angst, dass mein Krümel mich verlassen könnte!!
Gerade jetzt wo ich Schwanger bin muss mein FA 4 Wochen Urlaub haben!!

Liebe Grüße Dani (6SSW)