was fressen eure hunde??

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von andrea_right_back 04.08.07 - 16:32 Uhr

hallo :-)

ich möchte gerne das hundefutter wechseln, da ich gehört habe das es für den wauzi nicht gut ist, und nun möchte ich gerne wissen was ihr euren hunden denn so zu fressen gebt?!?

es handelt sich um einen welpen von 4 monaten und zur zeit hat er eukanuba puppy und pedigree junior...

habt ihr tipps für mich???

danke schon mal!

andrea

Beitrag von budges... 04.08.07 - 17:50 Uhr

unserer bekam auch pedigree und jetzt bekommt er das was ich beim einkaufen mitnehme... keine bestimmte marke oder sorte, eben das was es gerade gibt #cool

Beitrag von irishcob 04.08.07 - 18:06 Uhr

Hallo.

Darf ich mal nachfragen warum Eukanuba nicht gut sein soll? Mein Hund ist jetzt 12 und er bekam es von Anfang an. Außer Hills gibt es auf dem Markt kein hochwertigeres Futter?!

LG Nadine

Beitrag von hunaro 05.08.07 - 00:49 Uhr

Naja, der Test ist von 9/2006. Aber wirklich besser sind die TroFu heute auch nicht.;-)
Wenn ich Zutaten wie Zuckerrübenschnitzel (Will ich ne Kuh damit füttern, oder einen Hund?), Fructose, Saccarose, Maismehl (an erster Stelle der Zutatenliste) und tierische Nebenerzeugnisse (Meine Hunde müssen keine gemahlenen Hufe, Federn und Haare fressen!) lese, weiss ich, warum ich barfe.
Einigermaßen brauchbar finde ich nur Hills und Fenrier.

Grüßchen, Ute

Beitrag von sunshine181175 04.08.07 - 22:15 Uhr

Hallo,

mein #hund bekommt Pro plan von Purina. Ist zwar sehr teuer, aber er verträgt es super gut und hat ein schönes glänzendes Fell.
Wir hatten auch schon das Welpenfutter derselben Marke.

Gruss
Sandra

Beitrag von matata 05.08.07 - 02:40 Uhr

habe laneg und teuer gefüttert...

nuja es tun aldi und lidl.... das frisst sie wenigstens .. und ihr gehts supi..... gesund und vveiches fell kein mundgeruch.... oder mega hunger und es is fein günstig

Beitrag von tina008 05.08.07 - 11:15 Uhr

Hallo


meine Maus bekommt auch das vom Aldi das hat 20% Fleischanteil das ist viel die meisten liegen bei so 4%!
Ich mische auch sachen wie Hüttenkäse oder mal ein Ei dazu ihr schmeckt es und sie ist top Fitt!




Gruss Tina

Beitrag von rala70 05.08.07 - 12:19 Uhr

Ich habe einen Allergiehund und füttere daher UniQ. Ohne Farb-, Lock- und Konservierungsstoffe, ohne Abfallprodukte und ohne Vitamin K3.

LG

Beitrag von lillymarleen201 05.08.07 - 12:24 Uhr

Markus Mühle Trockenfutter

Hühnchen,Fisch, Gemüse,Nudeln und Reis gekocht.

Beitrag von anarchie 05.08.07 - 15:10 Uhr

Hallo!

Nutro Lamm und Reis!
Und z.T. barfe ich - ist aber zeitlich nicht jedes mal drin....hab eben nicht immer Zeit, habe ja auch noch Menschenkinder etc...

Mir ist beim Futter wichtig, dass es einen sinnvollen Fleischanteil enthält, keine Nebenprodukte , kein bis wenig Getreide, keine Lockstoffe, kein Zucker, etc....

lg

melanie mit Goldie

Beitrag von ella133 05.08.07 - 17:33 Uhr

Hallo Andrea!

Habe einen Golden Retriver der inzwischen 3,5 Jahre alt ist.
Habe ihm die ersten 1,5 Jahre Happy Dog und Matzinger Flocken gefüttert.
Dann hat er eine Hausstaubmilbenallergie bekommen. Nach etlichen Tierarzt und Tierklinikaufenthalten (die nicht brachten außer dass sie teuer waren) hat mir eine Tierheilpraktikerin vom Ort geraten es mit den Produkten von Vet-Concept zu probieren.
Zuerst war ich misstrauisch, hab es aber dann doch probiert.
Nach einer kurzen Umstellphase verschwanden die ganzen Allergiefaktoren wie Juckreiz, Pusteln, Haarverlust.
Kann das Futter nur jedem empfehlen, da ich sehr positive Erfahrungen damit gemacht habe.
Man kann das Futter nur übers Internet oder telefonisch bestellen.
Vor der ersten Bestellung erhält man ein ausführliches Beratungsgespräch, welche Futtermischung für seinen Hund geeignet ist.
Hoffe ich konnte weiterhelfen, bei weiteren Fragen bitte über VK
Liebe Grüsse
Daniela #freu

Beitrag von salem82 05.08.07 - 17:35 Uhr

Mera Dog Sensitiv oder Light....Abwechselnd

Beitrag von lillymarleen201 05.08.07 - 21:47 Uhr

http://www.markusmuehle.de/philosophie.htm

Beitrag von limona 08.08.07 - 12:17 Uhr

ich geb meiner alten dame happy dog neuseeland lamm das bekommt ihr ganz gut.früher hatte ich auch mal eucanuba gefüttert aber habe bemerkt das sie es nicht mehr vertragen hat(haarausfall,stumpfes fell usw) bin der meinung das das futter nicht mehr so ist wie es vor jahren war. früher gabs es nur in zoohandlungen mittlerweile im hornbach lol kenn einige die da meiner meinung sind.