depriphase :-(

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von miki0906 04.08.07 - 18:21 Uhr

ich heirate am 28.9. und das habe ich mir soooo lange gewünscht und könnte/müßte eigentlich nur strahlen......


aber....ich hab nur schlechte laune, bin gereizt, alles nervt mich.

schwiegereltern nerven, freunde nerven, arbeit nervt, alles nervt.
wir wollten beide keinen junggesellenabschied, nun macht sein trauzeuge schon pläne für 2 tage!#schock

ihr zeigt mir bestimmt nen vogel#heul

ich bin doch nicht normal!#kratz

wollt das nur mal loswerden :-(#hicks

Beitrag von sunny-jamaica 04.08.07 - 18:34 Uhr

Oh je, jetzt lass Dich erst mal #liebdrueck. Musst einfach dran denken: Nur wenn man auch mal richtig genervt sein kann, kann man sich auch richtig freuen und glücklich sein. ;-) Und schließlich ist die Planung einer Hochzeit schon auch ein wenig anstrengend. Schließlich soll das der schönste Tag im Leben werden. Denk jetzt einfach an die schönen Sachen: an die ganzen lieben Menschen, die sich mit Euch freuen, darauf, Dein wunderschönes Kleid zu tragen und den Blick von Deinem Schatz, wenn er Dich das erste Mal darin sieht. Und dann scheint auch sicher bald wieder die #sonne! Ich wünsch Dir alles Liebe!#blume

Beitrag von miki0906 04.08.07 - 20:50 Uhr

oh süß schnüff, danke! du hast recht, da ich alles so planen kann wie ich möchte-schatzi hat den gleichen geschmack ;-)- hängt viel von mir ab und männer machen es einem nebenbei nie recht, so wie man es erwartet#schmoll
ich denke auch das es alle nur gut und lieb meinen, aber alle auf einmal? ist ne neue situation!

ich versuche mal tief durch zu atmen und dann scheint auch wieder die sonne#sonne

i hope so ;-)

Beitrag von meetic 05.08.07 - 20:51 Uhr

Ach, ging mir doch genauso. Ich hatte 3 Wochen vor der Hochzeit einen richtigen Zusammenbruch. Hab nur noch gehäult und alle haben mich genervt. Hab dann einen Tag ne Pause eingelegt und gar nichts gemacht. Nur für mich geschaut. Bin kaffetrinken gegangen und hab es mir einfach nur gutgehen lassen. Wollte 24 Stunden einfach nichts mehr von Hochzeit hören. Habe auch Telefon und Handy ausgeschalten und es hat mir echt gutgetan.

Liebe Grüsse und ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag.

Beitrag von mariandl1977 06.08.07 - 14:24 Uhr

"Juhuu" ich bin nicht alleine mit meiner Gefühlslage.
Hochzeit am 15.09.07
Dachte schon ich wäre unnormal#kratz

LG Mariandl#liebdrueck