Hatte leichte frische Blutung (8.SSW) muss gleich ins KH

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kisara22 04.08.07 - 19:05 Uhr

Hallo!

Vielleicht könnt ihr mir die #pro drücken.

Hatte gestern Nacht und heut morgen eine ganz leichte Spur von frischem Blut am Toi-Papier beim abwischen.

Hab mich eigentlich den ganzen Tag versucht zu beruhigen und es war bis jetzt auch nichts mehr.
Aber jetzt mach ich mir total Sorgen und die Ärztin (aus meiner Gemeinschaftspraxis ist am KH) sagte, ich kann um acht im KH bei ihr vorbei schauen.

Hoffentlich ist alles gut. Hab solche Angst #schock#heul

Bei Timo hatte ich auch immer SB`s (aber immer altes Blut).

Oh mann, mein Mann ist in der Arbeit und der Kleine schläft schon, auf ihn passt dann die Oma auf.

LG Christina + Timo (13mon.) + #ei 8.SSW

Beitrag von elfenmariechen 04.08.07 - 19:07 Uhr

Oje, oje! Kann gut verstehen, dass du gerade voll Angst hast...
Ich drück dir auf alle Fälle die Daumen, dass alles ok ist!
Alles Gute für dich und deinen Zwerg!

Beitrag von waffna 04.08.07 - 19:10 Uhr

Hallo Christina,

meine Daumen hast du! Mach dich nicht so verrückt.

Ich hatte bis vor 1,5 Wochen auch immer mal wieder Schmierblutungen und auch frisches Blut dabei. (kannst in meiner VK nachlesen) Bei mir war bisher immer alles in Ordnung. Zum Glück! #huepf

Aber auch bei dir wird alles in Ordnung sein. Immer fest dran glauben.

Kannst dich ja anschließend mal melden und Bescheid sagen, was war.

Lieben Gruß,
*Waffna* (#baby 18+3)

Beitrag von kisara22 04.08.07 - 19:15 Uhr

Danke für die Daumen!

Ich hatte bei Timo auch von der 10.SSW-17.SSW immer wieder SB´s aber halt immer altes Blut.

Naja, wird schon gut gehen.

Ich meld mich dann nachher nochmal!

LG Christina

Beitrag von kuschelgirl 04.08.07 - 19:27 Uhr

Liebe Christina,
unsere Daumen sind #pro ganz fest gedrückt. Ich hatte in der ersten SS von der 5. SSW bis ca. 20. SSW immer wieder Blutungen. Ich weiß nur zu genau wie Du Dich fühlst. Fühl Dich ganz #liebdrueck.

Ich bin jetzt in der 6. SSW und leider kommen die ganzen Sorgen und Ängste der ersten SS wieder hoch. :-(
Hoffentlich hören wir später eine positive Nachricht von Dir.

Alles Liebe Claudia

Beitrag von bluemchen1602 04.08.07 - 19:28 Uhr

Hallo Christina,
eigentlich brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Ich hatte bei meinem 2. und bei der 3. auch immer Blutungen am Anfang. Das ist laut meiner Hebamme altes Blut was die Gebärmutter noch abstößt. Ich habe mich da auch nicht verrückt gemacht und bin ins KH gefahren. Dort muss man dann nur sinnlos im bett liegen bleiben. Sollte das Kind aber abgehen merkst es daran das du mindestens 5 volle Binden mit Blut hast. Dann würde selbst ich ins KH fahren.
Bin mehr so ein natürlicher Typ und bei 3 Kindern habe ich ein wenig Erfahrung.

Lass den Kopf nicht hängen.

Grüße Sandy, 7:-)SSW

Beitrag von haeschen312 04.08.07 - 20:00 Uhr

Hallo,

drücke Dir die Daumen, dass alles ok ist. Fühle Dich ganz lieb gedrückt #liebdrueck Aber es wird sicher nichts schlimmes sein. Wichtig ist, dass man nen FA/FÄ hat, dem/der man richtig vertrauen kann, und das scheinst Du zu haben. Habe mit Blutungen leider keine Erfahrungen, aber sicher ist es das beste ins KH zu fahren.

#klee

Ganz Liebe Grüße,

Andrea + #baby Niklas (27 mon) + #ei 8ssw