wichtige frage-wieviel trinkmenge wasser für 10 mon.baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von suncreme 04.08.07 - 19:23 Uhr

hallo ihr lieben...

folgende frage,meine maus trinkt morgens zwischen 7 und 9 etwa 150 ml...
am tag verteil trinkt sie nur wasser,wenns hoch kommt 150 ml...

und zur nacht nochmals die flasche...

ich denke es ist nicht ausreichend,aber was soll ich denn machen?
sie hat nen konzentrierten urin,und stur ist sie auch noch...#augen
mit tee hat sie nix am hut...

habt ihr ne tabelle.wieviel ml pro tag?
mindestens?

danke im voraus

lg suncreme

Beitrag von glori83 04.08.07 - 19:28 Uhr

hey du,

hatte die gleiche frage mal an meinen kinderarzt gestellt und pro
mahlzeit sollten es 150ml flüssigkeit sein.


glg glori

Beitrag von darkblue6 04.08.07 - 19:34 Uhr

Hallo!

Ich hab auf die Schnelle grad folgendes gefunden:

http://www.netdoktor.at/baby_und_kind/kinder_trinken.htm

Demnach wären es bis zum ersten Geburtstag wohl 0,5 Liter pro Tag. Ich weiß aber nicht ob da jetzt die Flüssigkeit aus den Breien z.B. auch dazu zählt#gruebel

Sarah ist auch ein extremer Trinkmuffel#augen Sie trinkt 2x am Tag ca. 200 ml Mumi und ansonsten nur ein paar Schlucke Wasser...außer es ist wirklich sehr heiß, dann trinkt sie mal etwas mehr Wasser (vielleicht so 100 ml).

Ich hab auch schon alles probiert - Tee, Wasser, warm, kalt, alle möglichen Trinkgefäße:-( Aber man kann halt echt nicht mehr machen außer den Kleinen immer wieder mal was anzubieten. Ich denk mir einfach, ein gesundes Baby wird nicht freiwillig verdursten...

Ansonsten mische ich unter ihren Mittagsbrei manchmal noch etwas abgekochtes Wasser, so kriegt man wenigstens ein bischen Flüssigkeit reingemogelt.

LG,
darkblue + sarah (*7.10.06)

Beitrag von budges... 04.08.07 - 20:35 Uhr

hast du es mal mit saft versucht?