Hilfe Fenster total verkalkt !!!!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mixi 04.08.07 - 21:22 Uhr

Hallo wer kann mir weiterhelfen ? Mein Terassenfenster ist total verkalkt das heißt über dem Fenster ist ein Balkon und dort fließt irgentwo Regenwasser runter.Nun bin ich neu eingezogen und bekomme mit nichts es in den Griff.Hab schonn Essigessenz und Zitronenseure probiert was kann ich noch machen ??? Es plätschert auch auf die Terasse und dann wieder aufs Fenster und sieht grauenvoll aus ??? Grüße Mixi

Beitrag von anila 05.08.07 - 01:07 Uhr

regenwasser ist kalkfrei!!!

Beitrag von muffin357 05.08.07 - 10:56 Uhr

anila hats schon gesagt -- das müssen rückstände von was anderem sein...

wenn die schärfsten reiniger das nicht wegbekommen zählt das wohl eher als "angelaufen" und es bleibt letzten endes nur die scheibe zu tauschen...

vorher bliebe noch
- cilit bang
- meister prober zauberschwamm
- terpentin

diese mittel haben bei mir bisher alles weggekriegt, egal was es war

lg
tanja

Beitrag von mizz-c 05.08.07 - 14:43 Uhr

hi mixi,

ich schliesse mich an, regenwasser gibt keine kalkflecken, wenn dann wäscht es irgendwo was mit, das musst du bekämpfen...also eventuell farbe oder putz etc

lg

Birgit

Beitrag von mixi 05.08.07 - 17:53 Uhr

Ja genau, es muß an dem Balkon liegen der über dem Fenster ist liegen er ist mit Üton Steinen erhöt worden. Es gibt Zementschleier ennferner aber der ist sicher nicht für Glas ! Muß mir was einfallen lassen ! Danke an alle !