Krankhafte Einversucht

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von bhya 04.08.07 - 21:59 Uhr

Hallo zusammen
In meiner beziehung läuft es eigentlich so einigermassen bis auf das eine meine Einversucht. Das fängt immer so an wier gehen zusammen raus alles schön und gut ,und dann braucht er nur in die nähe einer Frau schauen dann spräch ich ihn sofort drauf an ich habe oft das gefühl wenn eie gut aussehende Frauen an uns vorbei leuft das er die Frauen richtig begafft. Ich weis nicht woran das liegt bilde ich mir das nur ein oder was ist los mit mir. Hat vieleicht jemand eine idee wie ich das in denn griff bekommen kann er sagt schon lange hält er das nicht mehr aus ich würde mir sowieso alles nur einbilden .

Beitrag von schnubbilein 04.08.07 - 22:18 Uhr

Hi,

darf er keine anderen Frauen angucken?
Denkst Du Dir nicht auch manchmal "Boah, der sieht aber gut aus!"?
Soll er Scheuklappen aufsetzen und Dich 24 Std. am Tag anhimmeln?

Und: Kann es sein, daß Dein Selbstbewußtsein nicht das Stärkste ist?

Lass ihn doch gucken...was passiert denn groß?
Eifersucht, vor allem wenn sie unberchtigt ist, kann eine Beziehung schnell kaputt machen.
Arbeite an Dir selbst und ignoriere einfach seine Blicke.
Versuche es wenigstens...
Die ersten paar Mal wirds bestimmt schwer sein, aber das gibt sich normal irgendwann.

Rede mit Deinem Freund und sucht beide nach der Ursache (frühere Beziehungen, betrogen worden etc.).
Ansonsten wäre eine Therapie vielleicht nicht schlecht.
Neutrale Menschen können manchmal sehr hilfreich sein.

Alles Gute
Moni

Beitrag von libolo 04.08.07 - 22:38 Uhr

Meiner Meinung nach hat das mit dem selbstbewusstsein nix zu tun.Bin selber einer sehr selbstbewusste und wo ich damit problem hatte und es hier geschrieben hatte,hatte man mir auch gesagt von wegen selbstbewusst#bla#bla#bla

Heute hatte ich auch das gleiche problem gehabt aber der unterschied ict bin noch am 28SSW .es gibt halt männer die dauer scharf auf anedere frauen sind (leinder).Meine freundinen hatten mich sogar schonmal angesprochen, "Boah dein mann guckt ja richtig hinter her" mässig...

Wie gesagt man kann einiges nicht ändern,entweder damit leben konnen und es so akzeptieren oder weiter bis er es versteht das es nicht was normales ist.Ich hoffe dass ändert sich bei dir,ich habe schon meine hoffnung verloren,und ratschläge dafur kriegst du hier bestimmt nicht ausser man sagt dir arbeite an deiner selbsbewusst#augen

Beitrag von mm1902 05.08.07 - 03:43 Uhr

Hallo!

Du schreibst ja selbst, deine Eifersucht sei schon krankhaft...!

Dein Freund scheint davon auch schon sehr genervt zu sein!

Auch wenn es nicht einfach ist, versuche darüber zu stehen!

Oder mach' Witze darüber, wenn dein Freund einer Frau mal wieder etwas intensiver nachschaut...!

DU hast ihn als Partner und er hat sich in DICH verliebt und in keine andere...!!!

Gruß
M.

Beitrag von nick71 05.08.07 - 10:04 Uhr

Das ist ein todsicherer Tip, wie man einen Mann früher oder später in die Flucht schlägt #augen

Ob Du Dir das einbildest, weiss ich nicht...vlt fragst Du dazu mal eine Freundin, die ihn auch kennt und mit der Ihr öfter rausgeht. Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass Du aus ner Mücke nen Elefanten machst...ist leider häufig so, wenn man sehr eifersüchtig ist.

SCHAUEN finde ich persönlich ok...ich laufe schliesslich selber nicht mit Scheuklappen durch die Weltgeschichte. GLOTZEN im Beisein des Partners/der Partnerin ist natürlich respektlos...aber ich könnte mir -wie gesagt- gut vorstellen, dass Deine Wahrnehmung in der Hinsicht etwas getrübt ist.

Beitrag von frosch.i 05.08.07 - 10:31 Uhr

Hallo,

ich glaube, es ist höchste Eisenbahn, dass Du etwas gegen diese Eifersucht unternimmst, denn Dein Freund signalisiert Dir ja schon, dass er das nicht mehr aushält.
Ein Forum wird Dir da wahrscheinlich nicht viel weiterhelfen, denn Tipps wie "das ist doch nicht schlimm, wenn er mal anderen nachschaut" kannst Du Dir ja auch selbst geben, nur dass Du es eben doch als schlimm empfindest. Warum das so ist, klärst Du am besten tatsächlich in einer Therapie (muss ja nicht gleich eine fünfjährige Psychoanalyse sein, sicher reichen ein paar Stunden).

Eins ist jedenfalls klar: Wenn Du nichts dagegen tust, bis Du Deinen Freund bald los. Und selbst leidest Du ja auch darunter.

Viel Erfolg!
Inga

Beitrag von graviditaet 05.08.07 - 21:28 Uhr

SACHLICH UND WOHLWOLLEND...

... in Bezug auf deine Einversucht #kratz kann ich dir leider nicht behilflich sein...

... wenn du ein Problem in Bezug auf Eifersucht gehabt hättest, vielleicht schon eher...

... aber gut...
... ich belass es dabei, weil ich sonst die Sachlichkeit verliere...

Lg, Gravi (36+0)

Beitrag von verschlafene 05.08.07 - 22:50 Uhr

#freu Einversucht #kratz

*lol*


#danke #cool

lg

Beitrag von anatra 06.08.07 - 09:12 Uhr

nur kurz !!!!!!!!!!!!!!!!!


Du wirst Ihn verlieren!!


Irgendwann siegt der Freiheitsdrang...

Nur ein Gesunder Geist wird in seiner Beziehung die Erfüllung erleben!

Geh zum Arzt...das ist krank!
Ich habe dadurch meine ganz ganz grosse Liebe verlassen....ich hab diesen Mann mehr geliebt als mein Leben...aber er sah das nicht und war nur Eifersüchtig..spionierte mir nach ,durchfühlte Müll ect. 5 Jahre machte ich das mit...als ich dann erkannte ich könnte ihn nie die Sicherheit geben ,weil er förmlich sucht nach beweißen das ich mal fremd gehe ect. bettelte ich sogar darum das er mit der Eifersucht aufhörte...ich wollte ihn nicht verlieren!
Es war ein auf und ab...und es endete das ich bei einen anderen Mann,in seinen Armen,Frieden fand...
Ich leide heute noch darunter...


Lass nicht zu das Euch sowas wiederfährt...

Alles gute