???

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ivelein 04.08.07 - 23:25 Uhr

hallo leute,
also ich habe jetzt 2 schwangerschaftstest gemacht die mir beide deutlich ein nicht schwanger angezeigt haben, jetzt hatte ich heute aber vor 53 tagen das letzte mal meine periode????? ich bin 29 und für die wechseljahre ja wohl noch zu jung=heul .... mein termin beim frauenarzt ist erst am 22. aber das warten macht mich verrückt. hatte jemand schon so ne situation? ach meine pille nehme ich schon seit nem halben jahr nicht mehr weil ich die nicht vertrage, also nur kondom, und das auch nicht immer =kratz .... danke für jeden tipp....

Beitrag von silusch 05.08.07 - 10:08 Uhr

Hallo,

na das hört sich doch gut an.:-D

Als ich damals in der Situation wie du war, bin ich zum Arzt, und kam auch gleich dran. Ich glaube bei Verdacht auf Schwangerschaft müssen die dich auch dran nehmen.

Viel Glück und LG Silke

Beitrag von schuanni6602 05.08.07 - 10:09 Uhr

Hallo,

Bei mir ist es auch so! Ich hätte letzte Woche Montag meine Mens kriegen sollen, doch nichts. Und ST waren auch beide negativ. Ich habe die Pille seite 2 Monaten abgesezt. Ich habe mir sagen lassen, das dass vorkommen kann das sich der Zyklus so arg verschiebt! Mehr kann ich dir dazu leider auch nicht sagen!

LG Anni

Beitrag von lizzy81 05.08.07 - 20:54 Uhr

Hallo ivelein,

ich hatte auch mal so nen ewig langen Zyklus im letzten Jahr, war sogar noch weng länger als deiner jetzt.
Mein FA war auch schon freudig erregt, als ich ihm das sagte und meinte gleich: "Na, dann gucken wir doch mal!" *lach*
Aber ich wusst schon, dass ich net schwanger sein konnte, von daher.
Bei dir würde zwar die Möglichkeit einer SS bestehen, da du net immer mit Kondomen verhütet hast, aber ich denke, du machst dir zuviele Sorgen.

Wann war denn dein letzter ungeschützter GV? Ca. 3 Wochen danach müsste zumindest ein Frühtest sicher anzeigen.

Nochmal zu mir:

Ich hatte damals nen eisprunglosen Zyklus und mein FA meinte, dass das in meinem Alter (da war ich noch 24 und hab mich plötzlich irre alt gefühlt) durchaus mal vorkommen kann.
Er hat dann gesagt, ich soll nochmal 2 Wochen warten und wiederkommen, wenn die Mens immer noch net da ist. Und das war sie net, also hat er sie mit einem Gestagenpräparat ausgelöst. War nicht wild, 10 Tabletten geschluckt und 3 Tage später kam dann die Mens.

Ich würde fast vermuten, dass das bei dir auch so ähnlich ist! Glaub den Tests und mach dich nicht irre.

LG
Britta

Beitrag von ivelein 06.08.07 - 22:07 Uhr

ich hoffe auf deine antwort zurück zu schreiben klappt auf diesem weg..... :-) deine antwort hat mir echt geholfen und ich werd mich auch nicht mehr verrückt machen bis ich endlich meinen termin beim arzt habe. ich machte mir echt schon gedanken is sei ein einzelfall.... oder ich bekomme sie nie wieder.... also ich wollte mich einfach nur für deine ehrliche antwort bedanken....
vielleicht lesen wir uns ja mal wieder, dann kann ich dir sagen was bei mir raus gekommen ist.....
bis dahin ciao ivonne