Nun bin ich alleine

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von odin1976 05.08.07 - 00:06 Uhr

Hallo,

nun ist er wech. Ich steh jetzt jetzt alleine da. Meine Tochter schläft. Mein Mann ist wech. Ich weiss nicht womit ich das alles verdient habe. Ich hab ihn aus dem Knast geholt. Hab ein neues Leben aufgebaut, das ich mit ihm wieder führen wollte. Er schmeisst alles weg. Wie ein Stück Papier. Hat mich wieder belogen. Denken Männer nicht mal an ihre Kinder??? Ist den das alles wirklich so egal? Ich kann es nicht verstehen!!!

Lieben Gruß

odin

Beitrag von super_mama 05.08.07 - 14:55 Uhr

Hallo du,

lass dich ganz fest #liebdrueck. Ich hab auch erst vor ein paar Tagen gepostet : http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=20&tid=1014728 geht mehr darum wie er, mein Mann und Vater unseres Kleinen, uns im stich lässt ... wie Männer das tun können, ich kann es dir nicht sagen. Mir fehlt dazu wirklich der Verstand (der bei ihnen ja unter der Gürtellinie liegt). Es tut weh und das wird es auch noch lange tun. Bei mir kommt und geht es. Eine einizige Achterbahn aus Wut und dann wieder Enttäuschung und es tut, egal ob ich wütend oder enttäuscht bin, einfach nur weh.
Aber wenisgtens lass dir gesagt sein das du damit nicht allein bist #liebdrueck.

Beitrag von nulldunst 05.08.07 - 19:59 Uhr

"Undank ist der Welten Lohn"

Leider gibt es Männer, die nicht zu schätzen wissen, was sie an ihrer Frau haben. Meiner war auch so ein Kanditat - nur das ich den Schlussstrich gezogen habe.

Männer denken leider viel zu selten und wenn, nicht mit ihrem Oberstübchen - die Folgen kann man sich denken.

Sei nicht traurig, es gibt tausende andere Frauen, denen es ganz genauso geht wie Dir.

Hier schreibt eine von diesen Tausenden ;-)

LG
Veronika