Zu dick in die Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zahnderl 05.08.07 - 01:11 Uhr

Wer kann mir helfen ?
Bin zwar "erst" in der 6. SSW, doch plagen mich alle SS-Beschwerden, die man zu diesem Zeitpunkt nur haben kann - vor allem mein Busen hat sich ganz massiv vergrößert, sodaß ich mir schon jetzt einen SS-BH kaufen mußte !
Obwohl diese SS gewünscht war und wir überglücklich sind, daß es gleich im ersten Anlauf geklappt hat, fühle ich mich gar nicht wohl in meiner Haut. Habe in den letzten Monaten etwa 6-7 Kilo zugenommen und mit meinen neuen körperlichen Veränderungen fühle ich mich nun wie eine Tonne ! Würde am liebsten eine Radikaldiät machen !
Wer kennt das ? Wem geht es genau so ? Sind bei Euch auch die Veränderungen schon am SS-Beginn so deutlich ?
Es mag echt blöd und lächerlich klingen, aber mehrmals täglich läßt mich diese Situation verzweifeln - obwohl ich sicher nicht "nah am Wasser gebaut" bin.

Beitrag von natidavid 05.08.07 - 01:20 Uhr

hallo,

ich kann Dich verstehen. Ich bin stark übergewichtig und wir haben jetzt angefangen zu üben.

Bin ja a) mal gespannt wie lange es bei uns dauert und b) wieviel ich dann zunehmen werde.

Aber ich denke mal Du bist nicht die einzige der es wirklich so geht.

Also viel Glück weiterhin und nicht zuviele kg ;-)

Beitrag von elfeeva 05.08.07 - 03:31 Uhr

Ich habe direkt zu Beginn der SS 6kg zugenommen und dann bis jetzt nochmal 9 :-(

In der letzten SS war das nicht so... da waren es insgesamt gerade mal 15kg

Jede SS ist anders und man muss es nehmen wie es kommt. Zeit für Diäten hat man nach dem Stillen

Eva 26.SSW und Dea 1 Jahr

Beitrag von sonne_31 05.08.07 - 06:08 Uhr

Moin

Du bist in der 6woche und hast schon 7 kilo zugenommen#kratz sag mal macht du frust essen oder wie versteh sowas nicht .
in meine schwangerschaft hab ich nur 4kilo zugenommen ;-)



lg sonne

Beitrag von susanne1985 05.08.07 - 20:32 Uhr

sei froh das du nur 4kilo zugenommen hast-nur ist da leider nicht jeder gleich!#kratz

Und sie hat ja nicht gesagt das sie durch ss 6-7kg zugenommen hat sondern einfach so.

Beitrag von hanna.be 05.08.07 - 07:14 Uhr

hallo,

hast du vor der ss zugenommen.

mach auf keinem fall eine diät. es is schon so, dass das kind sich nimmt was es brauch, aber selbst mit fdh dürfte es einzudämmen gehen. habe bis zum 6 monat gerade mal ein kg zu genommen. nun sind es ende 9. schon mittlerweile 6 kg.

versuch viel zu trinken (ungezucktere tees, wasser) und dich zu bewegen.
das gefühl das man eine "tonne" is, hat sich zumindest bei mir sehr viel später eingestellt. (ach und sex hilft auch beim gewicht halten. ... *gg*)

lg und kopf hoch
hanna.be

Beitrag von ivikugel 05.08.07 - 08:51 Uhr

hallo.

ich hatte vor der ss auch ein bissel zu viel an kilos. gottseidank habe ich durch die übelkeit viele kilos verloren und nun muss ich wegen einer glukoseintoleranz eine diät einhalten, d.h. kohlenhydrate reduzieren und süßigkeiten total meiden. das ist nicht einfach, aber es geht alles. viel gemüse essen, weniger obst, da da viel zucker drin ist. nicht nur, dass es bei mir gesundheitlich vonnöten war, es hat meinem körper gut getan. ich bin jetzt in der 32. SSW noch 4 kg unter meinem startgewicht und finde das super obwohl der kleine schon 2kg wiegt und gut entwickelt ist. versuche auf keinem falle zu hungern, nur deine ernährung umzustellen. lass die süßigkeiten weg, die sind eh nicht gesund für dich und das baby. dann bist du schon einen großen schritt weiter und du wirst nicht so doll zunehmen, wenn überhaupt.

und vielleicht, was ich dir aber nicht unbedingt wünsche, denn es ist ekelhaft - kommt noch übelkeit dazu. bei mir fing es 7./8. SSW an und ging bis in die 16.SSW. habe die anfangszeit 8kg abgenommen. mein baby war aber normal entwickelt, die lütten nehmen sich was sie brauchen.


alles gute für dich!


ivonne + annabell 28 monate + #baby-boy 32. SSW

Beitrag von ksunny 05.08.07 - 09:03 Uhr

guten morgen !!!

ich in auch übergewichtig, hatte letztes jahr durch die waight watshers 22 kg abgenommen, da ich mit einer chronischen bronchitis zu kämpfen hatte hab ich da auch wieder zugenommen.
dann wurde mir bestätigt,dass ich schwanger bin und ich hab sofort mit dem rauchen aufgehört......viel zuviel süßes, besonders eis und in den ersten 10 wochen waren auch 7 kg drauf. meine fa sagte dass man ca 5 kg davon wegen dem rauchen abziehen kann.... ich soll halt darauf achte, nicht soviel süßes reinzuschaufeln....
das ist zwar schwer, aber auch trotz aller möglichen beschwerden wie übelkeit (den ganzen tag ) muss man ja auch was essen....und ich zwinge mich ehlich gesagt ab und zu auch dazu... aber manchmal bekomm ich auch wieder fressatakken.
versuche aber auch durch spaziergänge und schwimmen nicht all zu viel zuzulegen...besser ist das.

liebe grüße
suse mit #ei 12+3