wie wuerdet ihr den namen talia aussprechen ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lewis80 05.08.07 - 02:39 Uhr

hallo ,

wuerde gerne mal eure meinungen hoeren wie ihr den namen talia aussprechen wuerdet .

ich wuede ihn taliyah aussprechen .

bin fuer jede meinung dankbar .

lg

tanja (33ssw)

Beitrag von mm1902 05.08.07 - 02:53 Uhr

Hallo!

Ich würde T(h)alia so aussprechen, wie geschrieben, aber mit der Betonung auf 'Lia'...!

Gruß
M.

Beitrag von steffibecker 05.08.07 - 08:36 Uhr

Genau,

lia würde ich betonen.

Gruß Steffi

Beitrag von petite27 05.08.07 - 08:49 Uhr

Hallo Tanja,

Also ich würde ihn aussprechen wie deinen, also wie Tanja die Betonung, bloss eben mit "l".
LG,

Jessi

Beitrag von waescheleine 05.08.07 - 10:11 Uhr

Ta-Lia
kurz-lang

Beitrag von clautsches 05.08.07 - 10:19 Uhr

So, wie man ihn schreibt - mit Betonung auf die letzte Silbe.

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von sooza 05.08.07 - 10:26 Uhr

Hallo Tanja,

ich habe mit der Aussprache dieses Namens immer so meine Probleme. Als ersten Reflex denke ich "THAAAA-Lja" - also die erste Silbe lang. Das ist denke ich ein Refelex, weil deutsche Namen eben meist auf der ersten oder mittleren Silbe betont werden, im Gegensatz zu französischen Namen z.B. Bei näherer Betrachtung denke ich dann wieder "Tha-LIA" - zweite Silbe lang - ist irgendwie "richtiger" und schöner. #kratz

Ich persönlich finde den Namen an sich ganz schön, denke allerdings immer zuerst an die Bücherladen-Kette Thalia. Siehe auch http://www.thalia.de Daher käme der Name für mich schlichtweg nicht in Frage.

Viele Grüße
Sooza (40. SSW, ET-7)

Beitrag von suzan_ostr 05.08.07 - 20:01 Uhr

Hi Tanja!

Der Name Talia ist hebräisch. Und da gilt folgende Regel:

Willst du betonen, dass der Name aus der Heiligen Schrift stammt, dann betonst du die letzte Silbe. In der Umgangssprache betont man aber die erste.

Unsere Tochter heisst Rina. Wir bestehen auf die Betonung der letzten Silbe. Das macht für uns den Namen wertvoller, man wird an die eigentliche Bedeutung des Namens erinnert (Rina = Freude, die in Singen übergeht).

Ich würde auch Talia mit Betonung auf die letzte Silbe aussprechen. Bei uns ein übrigens sehr häufiger Name.

Liebe Grüsse und angenehme Geburt,

Susanna.

Beitrag von salouri 05.08.07 - 21:40 Uhr

Hallo Tanja,

ich würde ihn so aussprechen:

[tha´li:ja].

Dabei liegt die Betonung auf der Silbe [li]. Das [a] wird kurz gesprochen und die letzte Silbe heißt ja.

Also, so würde ich es aussprechen.

Noch einen schönen Abend.

Salouri

Beitrag von sweetbaby06 05.08.07 - 22:10 Uhr

Würde auch sagen Ta-lia...

Schöner Name;-)

LG Dani mit Talida

Beitrag von qayw 06.08.07 - 12:53 Uhr

Hallo,

ich würde die Silbe Ta- betonen.
Die Buchhandelskette Thalia, wird allerdings beim -li betont.
Selbige wäre auch der Grund, aus dem ich den Namen nicht nehmen würde. ;-)

LG
Heike