Tempi sinkt trotz Utrogest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mtspa 05.08.07 - 08:45 Uhr

Ich wünsche euch allen einen guten Morgen #gaehn #tasse

Hab mal grad meine Tempi eingetragen und wundere mich, dass sie weiter sinkt, obwohl ich seit gestern Utrogest nehme.

Sollte die Tempi mit Utrogest nicht eigentlich steigen? #kratz
Einen Absacker nach ES hatte ich noch nie!!

Boah und ich hab so UL-Ziehen und Kreuzschmerzen.... Und meine Brüste sind heute morgen leicht angeschwollen...
Letzten Zyklus hat Utrogest super gegen mein PMS geholfen, aber diesmal scheinbar nicht... (#gruebel)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=200390&user_id=633099

Beitrag von julemaus1410 05.08.07 - 09:06 Uhr

Guten Morgen #sonne

Mit Utrogest kenne ich mich leider nicht aus, aber du hast ja noch ein bißchen Zeit bis NMT, und morgen steigt die Tempi bestimmt auch wieder!

Deine Bienchen sitzen jedenfalls super #pro

Mach dir keine Gedanken und genieße den schönen Tag

glg Jule#liebdrueck

Beitrag von mtspa 05.08.07 - 09:09 Uhr

#danke

Ja, du hast bestimmt recht ;-) Wie doof kann man sein, bei dem Wetter sich wieder einen Kopf über sein ZB zu machen #augen

Typisch ICH ;-)

LG

Beitrag von julemaus1410 05.08.07 - 09:18 Uhr

Laß mal, ich bin da genauso " doof". Hab bald NMT und grübel auch die ganze Zeit #gruebel

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=197629&user_id=719189

Beitrag von mtspa 05.08.07 - 09:25 Uhr

Hey du bist ja auch so ein Warmblüter wie ich.... Meine CL ist diesmal irgendwie so hoch. Letzten Monat bei 36,3 und diesmal bei 36,6 #kratz Das soll mal einer kapier´n.
Ich würde aber sagen bei dir ist sie auch 0,1 zu hoch.

Aber dein Blatt sieht gut aus... Deine Tempi ist ja auch relativ hoch, mit 37,1.... Meine höchste Tempi war bis jetzt 37,0, drüber war ich noch nie.

Viel cremigen ZS hab ich seit heute auch, das läuft fast nur so #hicks. Kann aber auch vom Utrogest kommen.

Hast du sonst irgendwelche Anzeichen??



Beitrag von julemaus1410 05.08.07 - 09:32 Uhr

Ja letzten Monat war meine CL bei 36,6 und diesmal so hoch. Wir sind eben ziemlich HOT #schein

Anzeichen, hab ich noch nicht so richtig. Meine Brust ist ein wenig angeschwollen, aber sonst nix. Hatte ich bei meiner Kleinen damals und bei meiner FG im Mai auch nicht. Na ich versuch mich diesen Monat auch so gut es geht mit dem hibbeln zurück zu halten.

Aber das ist so schwer..#hicks

Beitrag von mtspa 05.08.07 - 09:35 Uhr

Naja, du hast ja nur noch 5 Tage..... Ich muss noch über 10 Tage "überbrücken" :-(

Leicht angeschwollene Brüste hab ich seit heute morgen auch, aber darauf geb ich nix, weil ich das eigentlich so gut wie immer hab.

Ich drück dir mal die Däumchen #pro

Beitrag von julemaus1410 05.08.07 - 09:39 Uhr

Danke #liebdrueck

Ich hoffe das die Zeit bei dir auch schnell vergeht und wir was positives am Ende der 10 Tage sehen!#klee

Beitrag von glimmer79 05.08.07 - 11:29 Uhr

Hallöle mal wieder!

Hey sind wir irgendwie verwandt;-)!

SChau dir mal mein ZB an! Fällt dir was auf?


ÜZ 14, ES 13 ZT, Tempi sank nach ES, Zykluslänge logischerweise auch gleich. Witzig, oder?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=198742&user_id=650488

Also bei mir ist die Tempi wieder gestiegen! Dann wird das bei dir auch der Fall sein;-)

Vielleicht war's ne Einnistung....aber ich will mir/uns nicht zuviel Hoffnung machen, nach den ganzen Pleiten.


Liebe GRüße
Glimmer

Beitrag von glimmer79 05.08.07 - 11:31 Uhr

Hab noch was vergessen:

CL 36,6 und Tempianstieg nach ES auf 36,9

Unheimlich, was?