Septembermamis... Berichtet mal über eure süßen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnullemaus 05.08.07 - 10:24 Uhr

Hallo Mädels...

Nich 53 Tage dann wird unser kleiner Engel schon 1 Jahr alt #schock#heul#schock
Die ist so schnell vergangen! Die Geburt kommt mir noch vor als wäre sie gestern gewesen... #schein
Und nun Krabbelt er sitzt er und fängt sogar an pefekt an einer Hand zu laufen... Ein paar schritte macht er auch schon alleine frei... #huepf#huepf#huepf
Allerdings ist er zur zeit super anstrengend...
Er versucht seine grenzen auszutesten und hört überhaupt nicht mehr auf Nein... :-(
Also ist man nurnoch am hinterher Flitzen ;-)
Über den tag bekommt er jetzt garkeine Milch mehr weil er seid ein paar Wochen wieder 2 mal nachts wach wird und jedesmal 250 ml 2er milch verdrückt#schock
Morgens isst er dafür meist garnicht hungrig und isst wenn wir zusammen frühstücken ein bisschen Brötchen und ein Jogurth... Dann Mittags ein Gläschen oder wenn ich was koche was er mit essen kann bei uns mit. Und Abends bekommt er einen angerührten Brei... Der scheint ihm besonders zu schmecken... #mampf
Er sagt jetzt Mama....
Und ich bin mir nicht sicher was er als nächstes sagen würd aber ich denke entweder Papa oder Nein..´.
SO hört es sich jedenfalls an... #kratz:-p
Zähnchen hat er jetzt schon 8 stück....
Sieht zucker süß aus #schein#freu
Mittagsschlaf macht er je nach dem wie wir zu hause sind entweder 1x 2 stunden oder 1x 2stunden und denn nochmal 1 stunde.... und um 18 uhr geht er dann ganz schlafen... #stern

LG Diana #herzlich#baby

Bin gespannt was ihr so erzählt.... :-D

www.schnullemaus.milupa-webchen.de

Beitrag von littlerascal 05.08.07 - 10:53 Uhr

Hallo Diana

Unsere Tochter wird am 17.09. 1 jährig und auch ich kanns kaum glauben!

Sie sitzt, krabbelt wie ein Weltmeister und geht auch schon an den Händen, wenn auch noch sehr wackelig. Sie kann aber schon ganz gut den Möbeln entlang laufen. Ach ja.. und Treppen hochkrabbeln kann sie auch #schock wie ich gestern festgestellt habe!

Sie reagiert immer noch ganz gut auf das Wörtchen "Nein"#freu. Ich sags halt auch ziemlich energisch und es funktioniert. Natürlich erklär ich ihr dann auch immer warum auch wenn sie's noch nicht versteht.

Die Nachtflaschen wollte unsere Tochter auch einführen aber wir haben uns strikt dagegen gewehrt und sie hats dann wieder aufgegeben;-).
Sie kriegt am morgen die Flasche, am Mittag einen Gemüsebrei und Abends meisten Milchbrei oder vom Tisch. Zum Einschlafen (zwischen 20 und 21 Uhr) nochmal eine Flasche. Zwischendurch gibts Brot oder Zwieback mit Auftrich oder machmal auch eine Frucht (was sie leider nicht so mag) oder Jogurt.
Da sie noch keinen einzigen Zahn hat ist es manchmal gar nicht so einfach mit dem Essen...

Über den Tag schläft sie meistens noch 2 mal 1-2 Stunden. Leider konnten wir noch immer keine richtigen Rythmus finden aber die Hauptsache ist, dass sie Nachts durchschläft und immer zur ungefähr gleichen Zeit abends ins Bett geht.

Sprechen tut sie viel aber ein bestimmtes Wort konnte ich noch keins erkennen. Das Wettrennen um Mama oder Papa ist noch voll am laufen ;-)!

Es macht auf jeden Fall super viel Spass und wir überlegen langsam, ob wir versuchen sollten ein Geschwisterchen zu produzieren:-)!

Liebe Grüsse
Connie

Beitrag von schnullemaus 05.08.07 - 10:58 Uhr

Ihr habt euch gegen das einführen der #flasche Nachts gewehrt? :-p
Wie habt ihr das denn hin bekommen?? #kratz
Hatte auch schon überlegt ihm keine Flasche mehr zu geben aber meine Müdigkeit veranlässt immer das ich doch die Flasche mache.... #schwitz#hicks

Beitrag von littlerascal 05.08.07 - 11:07 Uhr

Wir haben einmal nachts eine Flasche gegeben, weil sie den ganzen Tag nicht viel gegessen hatte. Dann wollte sie natürlich auch in der nächsten Nacht eine (meine Schwiegermutter hat mich ja davor gewarnt;-)).
Wir haben dann einfach keine gemacht, ganz einfach. Sie hat etwas Wasser gekriegt und hat dann natürlich protestiert aber wir sind hart geblieben. Ich habe mit ihr geredet, gekuschelt und sie wieder ins Bettchen gelegt. Das ging dann 2-3 mal so und dann hat sie weitergeschlafen und das Thema war gegessen.
Es braucht halt einen kurzen Aufwand aber es loht sich!


Beitrag von butzel79 05.08.07 - 12:16 Uhr

Hallo Diana,

unser Connor wird am 24.9. 1 Jahr alt, ich kanns kaum fassen wie schnell das geht #schwitz
Deine Beschreibung hätte auch über Connor sein können, genau das gleiche Verhalten im Moment ;-) Auf "nein" hört er auch nicht immer, manchmal muss ich ihn einfach schnappen und woanders zum Spielen hinsetzen (wenn ich schon mehrmals "nein" gesagt hab). Nur an den Händen läuft er noch nicht, dafür krabbelt er wie ein Weltmeister, zieht sich überall hoch und steht sogar schon einige Sekunden ohne festhalten. Er sagt schon seit einer ganzen Weile "Mama" und mein Mann wartet nun sehnsüchtig auf "Papa". Das Essen ist wie bei Dir, nur dass er nachts noch gestillt wird. Er hat noch nie durchgeschlafen, letzte Nacht war er glaube ich 4 mal wach #gaehn. Aber das wird schon irgendwann ;-)
Connor kann schon ganz toll winken und er winkt immer zum Hallo- und Tschüss-Sagen. Er ist verrückt nach Babys und Kindern und nennt im Moment alles "Mmm" (Autos, Kühe, Babys....). Schlafen tut er so 2-3 mal am Tag, je nachdem wann er morgens aufsteht (zwischen 5 und halb 7 #gaehn)
Im Moment ist es echt super anstrengend, aber wir sind sooooooooo... stolz auf den Kleinen und wir staunen jeden Tag was er schon alles kann und was er alles schon versteht!
Ich bin einfach nur super glücklich, dass es ihn gibt! #freu#freu#freu

LG, Lena mit Connor (der im Moment schläft#gaehn)

Beitrag von chrisie72 05.08.07 - 19:47 Uhr

Hallo Diana,
also unsere Süße wird am 22.09. 1 Jahr alt und wir können es auch nicht so richtig glauben.

Unsere Kleine krabbelt auch wie verrückt, will alles entdecken alles sehen alles fühlen, zieht sich überall hoch und läuft an der Hand (stolz). Erzählen tut Sie auch wie ein Weltmeister und das ist sooooo süüüüßßßßßß! Mama sagt sie auch und ich meine sie sagt manchmal papi, wenn sie ihren Vater sieht und er zu ihr kommen soll.

Ich habe aber jetzt mal eine Frage unsere süße ist im moment auch sehr anstrengend, denn sie will sich nicht ausziehen geschweige denn anziehen lassen. Sobald ich sie zum wickeln hinlege weint Sie bitterlich, als ob ich ihr was tuen möchte. sie zieht sich sofort an mir hoch und will stehen und wert sich, wenn ich sie ausziehen möchte. Hast du da keine Probleme mit? Ist das nurn unsere? mache ich was falsch?

Ich bin manchmal ratlos, vorallem ist es wahnsinnig anstrengend.

LG chrisie