An die Augusties...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von indirak. 05.08.07 - 10:31 Uhr

wie geht es Euch heute???

Ich hab ne HORROR-NACHT hinter mir. Fing gestern abend an mit starken schmerzen...harten Bauch...ich denk das waren keine Wehen war einfach den ganzen Tag auf den Beinen, hab übertrieben....

Der kleine ist aber ruhiger geworden...ab und zu tritt er mal kurz...manchmal mach ich mir sorgen aber ich denke er hat auch keine Lust mehr, bin auch nicht wirklich beunruhigt, ist das alles normal??????

Bin nur noch müde....und hab angst das ich für die Geburt nicht fit sein werde..

Sorry fürs #bla#bla#bla

Wünsche Euch allen noch ne schöne Zeit und vor allem eine "leichte" Geburt!!!

LG

Beitrag von zwerg_ 05.08.07 - 10:52 Uhr


Hallo,

ich glaube, das ist alles normal,
denn mir geht es genauso!

Ich habe heute in 3 Wochen Termin und ich schlaf auch kaum noch ne Nacht :-(
Ich bin völlig erledigt, kaputt und hunde müde. Frag mich auch oft wie ich da ne normale Geburt überstehen soll.
Aber irgendwie muss es wohl gehen ... :-)

Aber Du bist nicht allein ... :-))


Alles Gute noch!

LG
Ina + Zwerg 37. Woche

Beitrag von juleslorchen 05.08.07 - 11:18 Uhr

Hi,

mir gehts ähnlich. manchmal wenn der Bauch hart wird und ich so hundemüde bin, dann hoffe ich nur, daß es jetzt nicht losgeht, weil ich gerade überhaupt keine Kraft hätte.

Ich bin auch nicht mehr so unternehmungslustig wie noch vor 14 Tagen. Donnerstag mußte ich mein Fahrrad stehen lassen und mit der Straßenbahn weiter. Ging nicht mehr. War zuviel. Und: meine nächste Wohnung ist im Keller oder hat einen Aufzug...diese Schlepperei in den 2. Stock. Besonders mit Einkäufen. Ich habe mir schon einen Hackenporsche gekauft. Häßlich wie die Nacht, aber was solls.

Das das Baby ruhig wird, soll normal sein: es wird halt einfach eng. Mein Huckeflo ist dagegen aktiver als bisher....das ist auch sehr anstrengend. Und wohl ein Zeichen dafür, dass es bei mir noch nicht losgeht.

Alles gute für euch! Wir lesen ja bald unsere Berichte....
Was ich ganz hilfreich fand, war der Fakt, daß der Körper uns bei der Geburt nur das zumutet, was wir auch aushalten können.

LG!
Jule + Bienchen (38. SSW)

Beitrag von pelli12345 05.08.07 - 11:20 Uhr

bei mir ist in 4TG Termin fühle mich super habe null Beschwerden nur das Warten nervt:))

Beitrag von raichu 05.08.07 - 11:43 Uhr

Hallo,
bin total kaputt und habe das Gefühl, eine 15er Bowlingkugel entbinden zu müssen anstatt eines süßen kleinen Mädchens... so ein Druck nach unten, hab schon einen Spiegel drunter gehalten weil ich dachte, man kann bestimmt schon das Köpfchen sehen;-)
Aber von effektiven Wehen noch nichts zu spüren...
Ich schlafe eigentlich noch EINIGERMASSEN ok insofern, dass mir Schlafphasen von bis zu 5-6 Stunden am Stück vergönnt sind.
Aber seit es wieder warm ist, seh ich wieder aus wie das Knack&Back-Männchen und komm in keinen Schuh rein (noch nicht mal FlipFlops#schock)
Das Warten nervt eigentlich am meisten#augen
Euch allen einen schönen Sonntag und haltet durch!

LG
Anja mt Nr.3 ET-10 #huepf

Beitrag von ilovemilka 05.08.07 - 11:59 Uhr

Hallo,

in welcher Schwangerschaftswoche bist Du denn?

Bei meiner ersten SS war es damals so, dass Finn an dem Tag, an dem die Wehen begonnen hatten, auch sehr ruhig war. Habe ihn an dem Tag kaum gespürt. Hab auch schon öfters gehört, dass die Kleinen dann ruhiger sind.
Heißt aber auch nichts, denn das ist bei jedem anders.
Deswegen aber meine Frage wie weit Du bist?

Mir persönlich macht heute die Hitze ziemlich zu schaffen. Aber das nützt ja nun nichts...als ich mit Finn damals schwanger war hatte ich viel mehr Wasser und viel mehr und länger heiße Tage.

Am Dienstag hab ich die letzte geburtsvorbereitende Akupunktur. Hoffe sehr, dass es was bewirkt. Der Lütte liegt auf jeden Fall schon sehr tief im Becken. Spüre auch täglich immer noch starken Druck nach unten.
Ich hoffe, dass es nur noch ein paar Tage dauert. Aber das weiß man natürlich nie.............ist halt ne Überraschung!

Alles Gute!
Martina mit Finn (30.06.05) und Lasse im Bauch (38+0)