hat jemand noch ein sehr leichtes baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von poulette 05.08.07 - 11:18 Uhr

hallo,

ich wollte mal gerne wissen, ob noch jemand hier ein sehr leichtes baby habt und wie ihr damit umgeht, also ob es euch stresst, ob ihr euch viele gedanken ums essen macht...

meine maus ist schon sehr leicht, mit 11 monaten wog sie 6530g bei 71,5cm #gruebel (jetzt ist sie fast 12 monate und wiegt auf unserer ungenauen waage ca 6800g) sie sieht aber nicht abgemagert aus, hat auch kleine speckfalten und so.

anscheinend ist alles in ordnung, sie hat super blutwerte (eisen, calzium, leucos, plaketten, blutzucker, leberwerte etc alles im normbereich) , ist sehr aktiv (schläft auch kaum) , isst gut und hat 2-3mal am tag stuhlgang.

der kinderarzt meckert zwar, ich solle sie doch zum mehressen zwingen (bzw auch, mit dem stillen aufzuhören) , aber sie isst wirklich gerne und viel! erzwingen kann man doch nix, oder?

eigenlich sollte ich das lockerer sehen, mache mir aber dennoch gedanken.. #gruebel

wenn die blutwerte ok waren, dann kann man doch von ausgehen, dass sie gesund ist, oder? oder soll ich mal zu einem anderen arzt, der sich gründlich durchcheckt?

lg poulette

ps: übirgens sind alle in der familie (väterlichseits) dünn.

Beitrag von littlerascal 05.08.07 - 11:28 Uhr

Hallo Poulette

Unsere Tochter ist mit ihren 10.5 Monaten auch noch keine 7kg und 69cm gross. Ich war in dem Alter genauso klein und bin auch gross (naja... 1m 65) geworden ;-)!

Meine KiÄ hat noch nie gemeckert. Sie sagt immer sie sei ein schönes Baby, im Sinn von proportional in Ordnung. Sie ist fit und in der Entwicklung total im Plan.
Also ich finds schön ein kleines und feines Mädchen zu haben. Es sieht ja so süss aus wenn sie auf ihren Beinchen steht!

Ich denke, du brauchst die wirklich keine Sorgen zu machen!

lg
Connie

Beitrag von miamaus123 05.08.07 - 11:45 Uhr

Hallo,


meine kleine wird in 3 Wochen ein Jahr ist 70 cm groß und wiegt 8kg.

Und das obwohl sie den ganzen Tag isst,also mache ich mir auch keine Sorgen.:-D


michaela+mia

Beitrag von elea 05.08.07 - 11:58 Uhr

hallo!

laura ist sehr groß und dünn/schlank,aber nicht mager.

sie war bei der letzten kontrolle (wegen fliegengewicht müssen wir öfter hin) vor 2 wochen (mit 91/2 monaten) 76 cm lang (*schock*) und knapp über 8 kilo.

mein kia hat auch gemeckert, aber man kann sie wirklich nicht zwangsernähren.

laura isst auch alle 3 stunden ca, morgens zum aufstehen eine scheibe brot mit belag, 2 std später einen miclhbrei, 3 stunden später 1 mahlzeit/glas + nachtisch, 3 h später gob oder einen obstgarten 3 h später dann geht sie meistens ins bett und trinkt 230 ml milch.

dazwischen bekommt sie immer wieder brocken von unserem essen oder mal einen keks zum probieren.

dafür trinkt sie sehr wenig sie kommt nur auf knappe 350 ml mit abendflasche....

mach dir keinen kopf,solange sie fit ist ist alles ok.

lg
alex

Beitrag von afrobaby 05.08.07 - 12:05 Uhr

mein kleiner noah ist zwar alles andere als zu dünn( mit fast acht monaten 11 kilo und ca 72 cm) aber ich halte absolut nichts davon kinder zum essen zu zwingen.du hast absolut recht, solange es der kleinen gut geht, die blutwerte ok sind und du nicht das gefühl hast dass sie hunger hat solltest du das so weitermachen wie bisher.zum kotzen dass so viele kiä ausflippen sobald das gewicht eines kindes ein wenig unter der norm liegt.ich hab eine super kiinderärztin und sie hat gesagt das es unsinn ist sich so streng an diese richtwerte zu halten weil es so unterschiedlich gebaute kinder genau wie erwachsene gibt!
liebe grüße, nina und noah!

Beitrag von nicole1007 05.08.07 - 12:12 Uhr

HAllo Pulette,

das Post könnte von mir sein....
JOshua ist nun 9 Monate und wiegt ca. 7400 Gramm bei 75 cm.
Er ist auch fit und futtert gut...

Ich mach mir hier keine allzu großen Gedanken, denn solange er fit ist ist alles ok sagte der KiA zu uns...

LG
Nicole mit JOshua dem Leichtgewicht...

Beitrag von chez11 05.08.07 - 12:26 Uhr

huhu

meine wird in 6 Tagen 1 Jahr und wiegt 8 Kilo, das ist überhaupt kein Problem und zum mehr essen muss man sie nicht zwingen, so ein quatsch von dem Arzt#augen
solange die zwerge gesund sind ist alles ok;-)
von meiner schwester die kleine wiegt 9,5 kilo und wird bald 2#freu sie sieht auch nicht abgemagert aus ist halt nur ne kleine zierliche maus;-)

LG;-)

Beitrag von bina9 06.08.07 - 08:55 Uhr

Hallo!

Sarah hat 5,10 kg bei 61 cm Größe. Mach mir auch Gedanken, aber überfüttern kann ich sie nicht, denn dann bricht sie halt das überschüssige. Ist ja auch nicht fein.

Lg Bina mit Sarah (4 1/2 Monate)