8 SSW..jetzt Fragen.Hilfe Bitte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grachtenela 05.08.07 - 11:30 Uhr

Guten morgen,

mir geht es eigentlich soweit gut. Naja bis auf die tatsache das ich mich heute morgen übergeben musste ;-) das 1. mal. Aber meine Frage ist nun... seit dem zieht es etwas in meinem Unterleib (hatte ich vorher auch schon ab und an) unentwegt. Ist das normal? Außerdem wollte ich wissen, mein Mann möchte Frühstück machen, mit Eiern (Weichgekochte) darf ich die essen???

Vielen Dank schon mal an euch.
Lieben Gruß + Schönen Tag.
Michaela

Beitrag von frele 05.08.07 - 11:34 Uhr

Hallo Michaela,
das Ziehen ist normal, wird immer mal wieder vorkommen in nächster Zeit. Die Eier denk ich kannst Du essen. Hab ich auch ab und zu. Harte mag ich keine. Hab jedenfalls noch nie gehört, dass man das in der SS lassen soll. Gruss Chris ET +3

Beitrag von minala 05.08.07 - 11:37 Uhr

Hi

hm ich esse weich gekochte Eier obwohl es heißt man soll eigentlich nur harte essen. #gruebel

Ich denk immer alles was mir gut tut schadet dem Baby bestimm auch nicht.;-)

Das ziehen ja das ist normal das war bei mir manchmal so stark dass ich dachte meine Tage kommen. Das sind die Mutterbänder die sich dehnen.#schwitz

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG Minala +Wuzel 22SSW schöne Schwangerschaft noch und alles gute.#klee

Beitrag von matata 05.08.07 - 11:40 Uhr

imma wenns zieht kannst dir denken, mein baby bekommt nen größeres wohnzimmer, das macht sie dann auch nicht so schmerzhaft..... so gings mir zumindest

und iss worauf du lust hast, ich denke dein körper weiß schon warum der das jetzt will.....

viele dieser essverbote halte ich in unsere hygienewelt für panikmache.....


lg

matata

Beitrag von grachtenela 05.08.07 - 11:47 Uhr

Danke, damit habt Ihr mihr echt geholfen. ;-) Ich meine früher wussten die Frauen das auch alles nicht Kein Mett, bzw. Tartar, Fleisch nur durch... und die haben dennoch Kinder auf die Welt gebracht und gesund... ;-) denke ich sonst gäbe es uns alle wahrscheinlich nicht mehr. ;-)
#danke nochmal ;-)

Beitrag von ninjap 05.08.07 - 12:09 Uhr

hallo!
schau mal hier:

http://www.babycenter.de/pregnancy/gefaehrlich/eier/

oder:

http://www.schwangerundkind.de/ernaehrung-schwangerschaft.html

lieben gruß