Problem männl. Hormone....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tribel74 05.08.07 - 11:43 Uhr

Hallo,
ich werde seit 2 Zyklen mit Dexamethason wegen zu hoher männl. Hormone behandelt. Nun habe ich bereits 2x Blut abgenommen bekommen, um aktuelle Werte zu ermitteln und bekam letzte Woche folgende Werte genannt:

DHEA 12,4
Testosteron 0,4

Kann mir jemand sagen, welcher Wert für DHEA normal ist??? Ich finde dazu leider herzlich wenig im Netz...

LG
Tribel

Beitrag von amore79 05.08.07 - 12:02 Uhr

Hallo,
der Normalwert DHEA sollte zwischen 0,95 und 11,70 liegen.
Beim Testoteronwert weiss ich es leider nicht.
Ich wuensche dir viel viel Glueck. Aber mit Medis sollte das gut gehen. Ich habe auch etwas zu viel Maennliche Hormone.
Liebe Gruesse Verena

Beitrag von tribel74 05.08.07 - 15:36 Uhr

Huhu, danke für die Info!

Tribel