13. Zyklustag

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 22emma 05.08.07 - 11:51 Uhr

Hallo zusammen

Da wir schon länger am üben sind will mein FA mich in diesem Zyklus am 13. Tag untersuchen.
Weis jemand von euch warum es genau der 13. Tag sein muss und was dabei gemacht wird?

Lg emma

Beitrag von prusseliese77 05.08.07 - 12:19 Uhr

Hallo emma :-),
Ich denke das Dein FA Dich am 13 ZT untersuchen will, weil er wahrscheinlich per ultraschall nachsehen möchte wie groß Deine Follikel sind und ob eines groß genug ist um zum Eisprung zu gelangen #ei . Um herauszufinden ob Du eventuell Hormone bekommen mußt um einen #ei auszulösen.
Ich finde es allerdings sehr merkwürdig das Dein FA Dich nicht informiert #kratz .
Ich habe dieses Problem auch und muß deswegen Clomifen einnehmen das ist das gängigste Mittel um einen #ei auszulösen.
LG prusseliese

Beitrag von freyjasmami 05.08.07 - 20:58 Uhr

Clomi ist für die Eizellreifung, es löst aber keinen Eisprung aus!;-)

Der Eisprung wird meist mittels hcg-Spritze ausgelöst!

Lg, Linda