Kreislaufbeschwerden - was tun???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fee85 05.08.07 - 12:03 Uhr

Hallo ihr Lieben,


habe seit etwa einer Stunde ganz schlimme Kreislaufprobleme. Mir wird ständig schwarz vor Augen.


Ich habe schon etwas gegessen uns ganz viel getrunken, aber es wird einfach nicht besser #schmoll


Habt ihr noch nen Tipp was ich tun kann?


Danke, danke, danke!!!!



LG Fee85 mit Girli im Bauch 19 SSW#huepf

Beitrag von mausebaer86 05.08.07 - 12:05 Uhr

Versuch mal nen kalten Lappen im Nacken und auch mal kaltes Wasser über die Handgelenke laufen lassen. Wenn es gar nicht besser wird würd ich vorsichtshalber mal zum Onkel Doc !

LG Maike & Ü-Ei 22 SSW

Beitrag von fee85 05.08.07 - 12:06 Uhr

#danke, ich werd es ausprobieren!


Lg fee85

Beitrag von bubuline84 05.08.07 - 12:07 Uhr

Versuchs mal mit Beine hoch legen, bei mir hilft das immer. Also Beine müssen höher als Kopf liegen!

Beitrag von fee85 05.08.07 - 12:09 Uhr

Danke für deine 'Antwort. Ich werd mich jetzt gleich hinlegen und versuchen zu schlafen und das mit dem Beine hochlegen probier ich auch gleich mit aus! Hoffe das es hilft!



Vielen Dank


Fee85

Beitrag von kerico 05.08.07 - 12:08 Uhr

Hallo Fee,

vielleicht fehlt dir auch etwas zucker... wenn du traubenzucker im haus hast, nimm was davon !! oder ein stück schokolade. bewirkt bei kreislaufproblemen auch manchmal wunder :-)

ansonsten... ab zum arzt bzw. KH.

Liebe grüße,

Kerico+fienchen (31 ssw)

Beitrag von fee85 05.08.07 - 18:08 Uhr

Hallo Kerico,


danke für deinen Tipp. Ich habe mich heute Mittag gleich hingelegt und hab dann erstmal zwei Stunden geschlafen. Nachdem ich dann aufgestanden bin und eine halbe Tafel Schoki gegessen habe #hicks, geht es mir jetzt viel besser.


Bin zwar noch immer etwas wackelig auf den Beinen, aber es ist wesentlich besser geworden!

Also: vielen Dank!



Lg Fee85