Wir haben nur eine Terasse,ohne Rasen,wohin mit der Kleinen ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von manu10.04.76 05.08.07 - 12:42 Uhr

Hallöchen,

ich hab ein Problemchen, mir fehlen einfach die Ideen...
Ich würde mich mal so gerne auf die Terasse setzen ;-)
aber wohin mit der Kleinen ? Wir haben keinen Rasen drumrum.Somit kann ich ihr auch keine Decke ins Gras legen, damit sie es sich drauf gemütlich machen kann.
Wenn ich abundzu mal draussen bei den Pflanzen etwas gearbeitet habe, hab ich sie, wenns nicht ganz so heiß war, mit dem MaxiCosi raus genomen und unter den Sonnenschirm gestellt, damit sie mir zuschauen konnte. Aber irgendwie ist das auch nicht wirklich toll. Letztens hab ich sie in ihre Wippe gesetzt und im Wohnzimmer, in die Nähe der Terassentüre gestellt, damit sie mir zuschauen kann. Denn draussen wars schon sehr warm und dann noch in der Wippe oder im MaxiCosi wollt ich ihr nicht antun.
Jetzt meine Frage: Hat jemand auch so ein Problemchen ?
Bzw. hat jemand eine Idee wie ich sie am Besten auf die Terasse legen könnte ? Also irgendetwas dickes über die Terassenfliesen legen....aber was ???
Ich dachte so an ein...weiss nicht wie es sich nennt...moosgummiähnlich ist das....aber mein Mann meinte, die Fliesen würden ja warm werden und würde dann durch dieses Teil gehn und klein Mia sich zu Tode schwitzen #augen
Was ich aber nicht ganz glaub, dass das so sehr durch geht. Schliesslich wäre dort der Sonnenschirm drüber.
Ich finds mit dem MaxiCosi unterm Sonnenschirm viel wärmer ;-)

Liebe Grüße Manu

Beitrag von doreen_25 05.08.07 - 12:45 Uhr

huhuuu,

uns warum tust du nicht ne dicke decke (oder zwei??) auf die terasse untern sonnenschirm???? hab ich auch immer so gemacht....

lg doreen :-)

Beitrag von manu10.04.76 05.08.07 - 12:50 Uhr

hmmmm....und das ist nicht zu dünn ? #kratz
denn wenn ich mir eine Decke (wie man eben zum Picknicken oder so nimmt) oder zwei drauf legen würd, mir wäre das selbst noch zu hart....
oder was für eine Decke hattest denn du ?
z.b. sollte die etwas dicker sein, als die Krabbeldecke, dacht ich mir eigentlich #kratz

Lg Manu

Beitrag von evchen81 05.08.07 - 12:47 Uhr

Ja genau tu einfach ein oder zwei Decken untern Sonnenschirm. Mach ich auch immer obwohl wir einen Rasen haben. Des geht schon

Liebe Grüße vom Evchen

Beitrag von 2mama 05.08.07 - 12:49 Uhr

Huhu,

mach es doch so, wie es meine Vorrednerin (-schreiberin;-)) geschrieben hat. Machen wir hier auch so.
Haben zwar einen riesen Garten, aber wenn mama mal auf der Terrasse sitzt und sich nicht auf die Wiese legen will, legen wir hier halt 2 Decken übereinander und legen sie dann hin.

Ist doch alles kein Problem.

LG Kathrin mit den Zwillis Nico und Annabell (die gerade im Planschbecken toben) und Leonie-Cheyenne (die heute auch noch planschen geht)

Beitrag von maikie78 05.08.07 - 13:00 Uhr

Ich habe einfach den Laufstall auf die Terasse gestellt. Der passte so gerade durch die Tür und dann habe ich am Sonnenschirm ein grosses Moskitonetz festgebunden.

Lg mareike

Beitrag von dragonmother 05.08.07 - 13:08 Uhr

Kannst natürlich ne Isomatte für Camper drunter legen...die hält wärme bzw. Kälte ab.

Was ich dir empfehlen kann ist ne Babyhängematte mit gestell. Da kannst du dein Baby rein legen und mit raus nehmen...geht super.

Lg Steffi + Kilian

Ps: ich würd sagen es genügt auch ne dicke Decke und dann ev. noch ein Baumwolltuch drüber.

Beitrag von zickl2000 05.08.07 - 17:50 Uhr

Hallo,
nimm doch ein paar ältere Stuhlpolster und 'ne schöne Decke drüber. So habe ich das gemacht (wir hatten bis vor kurzem Waschbetonplatten auf der Terasse).
LG
Nicole