Peinlich: Pilz-wie merkt man das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von supergirl1 05.08.07 - 12:55 Uhr

Hallo,

es ist mir etwas peinlich aber ich muss trotzdem hier mal fragen.

Hab seit ca zwei Tagen ab und an - nicht durchgehend den ganzen Tag - ein stechendes brennendes Gefühl im Intimbereich, also außen.#hicks

Kann das ein Pilz sein?#gruebel

Ich hab mir vor ca drei Wochen wegen des vermehrten Ausflusses Slipeinlagen gekauft. Diese waren parfümiert, da ich dachte, dass ich mich damit "sauberer" fühle. Kann es daher kommen, ich meine, kann man sich dadurch eine Pilzinfektion holen? Hatte sowas noch nie.

Ich war auch nicht auf ner öffentlichen Toilette, wo ich mir hätte sowas einfangen können.

Hab am Dienstag Termin beim Doc, hoffe, dass ich es bis dahin noch durchhalte.

Sollte es ein Pilz sein, hat der irgendwelche Folgen für die SS? Und wie wird der behandelt?

Danke für eure Hilfe

LG, Carina (31. Woche)

Beitrag von balu948 05.08.07 - 13:00 Uhr

Na Glückwunsch!
Ja, es könnte ein Pilz sein. Slipeinlagen können soetwas auf jeden Fall verursachen und eine öffentliche Toilette sowieso ...
Es ist nicht weiter schädlich in der SS, aber du solltest es behandeln lassen. Gibt Zäpfchen und Creme dafür, völlig unschädlich fürs Kleine und rezeptfrei in der Apo, aber warte bitte erst den Doc-besuch ab und lass es dort gleich abklären!

Ein Pilz kann nur blöde bzw. schädlich sein, wenn du ihn während der Geburt hast. Also schau, dass du ihn weg bekommst und lass vielleicht doch lieber die Slipeinlagen weg. hatte auch wegen den Dingern mal nen Pilz.

Viel Erfolg und LG balu948 mit #stern und #babygirl 25. SSW

Beitrag von supergirl1 05.08.07 - 13:11 Uhr

Hallo balu,

danke für Deine Antwort.

Dann ist hoffentlich ganz schnell Dienstag, dass ich zu meinem Arzt komm und der mir was verschreibt. Es ist echt ein unangenehmes Gefühl!!!

Sollte man in der SS garkeine Slipeinlagen verwenden?

Ich fühl mich so "unsauber" wenn ich wegen des Ausflusses dreimal am Tag die Unterhose wechseln muss, weil diese nass ist!

LG, Carina

Beitrag von mrs.malawi 05.08.07 - 13:02 Uhr

ist doch net peinlich,

ich hatte jetzt 2mal eine pilz während der ss, bei mir war es statt schleim so flockig alles....dachte erst dass meine scheide viell zu trocken sei und es deswegen so krümmelig war, aber bei nä fa termin meinte er dann es sei ein pliz#schock#augen...

habe canifug vaginal salbe+ vaginal zäpfchen bekommen u nach 2 tagen war alles wieder normal, also der schleim#hicks.

liegt wohl am wetter dass es häufig dazu kommt.#kratz#gruebel

lg ina (36.ssw)

Beitrag von supergirl1 05.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo Ina,

danke für Deine Antwort.

Hatte sowas ja noch nie, aber es ist echt unangenehm. Zum Glück geh ich am Dienstag zum Arzt, der mir dann hoffentlich was verschreibt.

Dir noch alles Liebe.

Carina

Beitrag von seestern86 05.08.07 - 14:53 Uhr

Hallo,

keine Sorge: Ich hatte vor der Schwangerschaft noch *nie* einen Pilz und in den ersten fünf Monaten gleich drei Mal einen. Meine FÄ meinte, dass das normal sei, weil sich die Scheidenflora verändere. Es gibt mehrere Medikamente, die man nehmen darf, u.a. das schon erwähnte Canifug.

Ansonsten:
- möglichst synthetikfreie Unterwäsche
- Unterwäsche ein oder zwei Mal mit Sagrotan-Waschmittel desinfizieren (kann man beigeben, v.a. bei 30-Grad-Wäsche wichtig)
- Handtücher und Waschlappen regelmäßig wechseln
- Zucker etwas reduzieren (kann helfen, manche halten es für übertrieben)

Dem Kind kann ein rechtzeitig behandelter Pilz übrigens nicht schaden, wurde mir damals gesagt.
Vorbeugen kannst Du danach, indem Du ab und zu ein Milchsäure-Zäpfchen nimmst (z.B. Vagiflor). Fand ich immer weniger eklig als die auch empfohlenen Joghurt-Tampons.

Alles Gute,

S.

Beitrag von supergirl1 05.08.07 - 21:00 Uhr

Hallo,

danke für Deine liebe Antwort!!!

LG; Carina