Wichtige Fragen...... Bitte lesen.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternmaus84 05.08.07 - 12:56 Uhr

HI
Ich wollte mal fragen ab wann man merkt das man schwanger ist???
Ab welcher Woche oder so kommen die ersten anzeichen???

LG Jessy

#danke

Beitrag von annalenamaurice 05.08.07 - 13:06 Uhr

Die Bänderdehnung habe ich ungefähr ab NMT+7 gespürt, die Übelkeit kam das erste Mal Ende 6.SSW.

LG Annalena #klee

Beitrag von sternmaus84 05.08.07 - 13:10 Uhr

Also vor den NMT merkt man nichts???
erst danach???

Danke

Beitrag von annalenamaurice 05.08.07 - 13:14 Uhr

Bei mir war es jedenfalls so. Ich meine, ungefähr bei ES+6 die Einnistung ganz kurz gespürt zu haben, es war ein Gefühl, das ich vorher noch nie hatte. Aber ansonsten hatte ich gar nichts. Aber das ist sicher bei jedem anders...

LG und ganz viel Glück!

Beitrag von sternmaus84 05.08.07 - 13:19 Uhr

Ich fühl mich so aufgebläd. aber ich bilde mir das bestimmt ein.
Ich denk mal es hat eh nicht geklappt das Bienchen ist nicht gerade perfekt.



http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=195977&user_id=723044

Beitrag von annalenamaurice 05.08.07 - 13:25 Uhr

Das ist ja witzig, ich hatte auch Dienstag meinen ES #hicks Die Bienchen von Samstag sitzen doch gut! Wir hatten auch Samstag #sex und dann am Dienstag nochmal. Aber für Anzeichen ist es bestimmt noch zu früh bei dir, ich denke, dass jetzt frühestens die Einnistung stattfinden könnte. Habe aber schon oft hier gelesen, dass manche einen aufgeblähten Bauch und Blähungen haben als erste Anzeichen. Da hilft nur, noch ein bisschen abwarten #augen

Wünsche dir viel Glück!
Annalena #liebdrueck

Beitrag von sternmaus84 05.08.07 - 13:32 Uhr

:-D#freu:-D#freu

Ja das warten dauert so lange nocht... und ich weis leider nicht wie lange mein Zyklus ist.

Hab letzten monat mal so ungefahr 36 Tage +/-? gezählt.

Weist du meine Cousine hat einen Sohn bekommen,
eine Freundin eine Tochter,
Und mein beste Freundin bekommt am 22.09 eine süsse Tochter.

Ich freu mich echt nur ich will auch, bei den war es alles nicht geplant und ich will und da kommt nichts.
Das macht echt traurig.#heul#heul#heul#heul

Beitrag von annalenamaurice 05.08.07 - 13:38 Uhr

Wenn lt. urbia dein ES am Dienstag war, dann weißt du ja, wie lang dein Zyklus diesmal ist. Dann würdest du deine Mens zwischen 14. und 16.08. kriegen.

Es klappt bestimmt bald #cool

LG Annalena #liebdrueck

Beitrag von sternmaus84 05.08.07 - 13:41 Uhr

Das ist aber ein langer Zyklus.
Das ist mir nie aufgefallen....
Das dauert noch so lange.

Ok danke schön

Beitrag von flummi_82 05.08.07 - 13:10 Uhr

Tschuldigung dass ich mich da einmische#hicks
Aber wie merkt man denn den Unterschied zwischen Bänderdähnung und Mens"Schmerzen"???????????

Liebe Grüße
#herzlich

Beitrag von annalenamaurice 05.08.07 - 13:17 Uhr

Den Unterschied merkt man eigentlich gar nicht. Es fühlt sich genau wie MensSchmerzen an. Deswegen habe ich erst auch gar nicht geglaubt, schwanger zu sein. Mein FA sagte mir dann, das es die Bänderdehnung wäre.

LG Annalena

Beitrag von flummi_82 05.08.07 - 13:20 Uhr

Danke für die Antwort!!
Ok, dann kann man ja nur jedesmal hoffen, dass es eine Bänderdehnung am ende des Zykluses ist und nicht die Mensschmerzen,;-)hihi
Aber war mal interessant zu wissen, wie es bei dir war.
Manchmal kann man ja irgendetwas spüren ohne dass es wirklich was zu Bedeuten hat. Tja so ist es wenn ma hibbelt,man darf ja auch..:-p

Beitrag von sunflower.1976 05.08.07 - 13:43 Uhr

Hallo!

In der SS mit meinem Sohn habe ich die ersten Anzeichen in der 7.SSW gehabt, obwohl ich von der SS wusste. Eine Freundin hat in der gesamten SS keinerlei Ziehen, Schmerzen, Übelkeit o.ä. gehabt...
LG Silvia