leckere S0ße zu Kolrabi

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von curlysue2 05.08.07 - 13:06 Uhr

Hallo!

Ich suche noch ein leckeres (und mögl. einfaches, da ich keine gr. Soßenköchin bin) Rezept für eine Soße zu Kolrabi. Habe sonst die Kolrabi immer in Gemüsebrühe abgekocht, aber jetzt wollte ich doch mal etwas anderes machen.

Habt Ihr da ein paar Ideen?

Schon mal #danke für Euere Antworten

Beitrag von andreag1302 05.08.07 - 13:11 Uhr

Ich koche den Kohlrabi in Wasser,gebe dann in einen Topf Butter mache eine Mehlschwitze,also Butter ,Mehl dazu,mit dem Wasser vom Kohlrabi ablöschen,etwas Sahne,Gewürze,fertig den abgekochten Kohlrabi dazu...


oder das ganze als Salat,schon mal versucht???

Beitrag von curlysue2 05.08.07 - 13:21 Uhr

Hi!

Danke für Deine Antwort! Hört sich lecker an.

Als Salat habe ich es noch nicht versucht. Werde ich aber bestimmt mal ausprobieren (die einfachsten Sachen fallen einem irgendwie nie ein, zumindest wenn man sie braucht;-) )

Noch einen schönen Sonntag!

curlysue

Beitrag von schwarzesetwas 06.08.07 - 00:19 Uhr

Kohlrabi in Streifen schneiden, anbraten. Mehlschwitze dazu. Mit Brühe, Muskat, Salz, Pfeffer, Zitrone und Sahne oder Milch hinzufügen.
Menge nach Belieben. Und wichtig: Kurz vorm Servieren frische, gehackte Petersilie dazu!

Echt der Hammer dazu: Frikadellen und Salzkartoffeln!

Beitrag von curlysue2 06.08.07 - 06:08 Uhr

Danke für Deine Antwort!

WErde ich auch mal ausprobieren#mampf

LG

curlysue

Beitrag von eilynne 06.08.07 - 09:45 Uhr

Guten Morgen,

also hier mein Kohlrabi-rezept, in das sich alle aus der Familie am liebsten reinschmeissen würden :)

5 Kohlrabi in Stifte schneiden (so wie Pommes), ein wenig Rama Culinesse oder Margarine in einen Topf geben, Kohlrabi rein, andünsten. Dann 3-4 Esslöffel Wasser dazugeben, 2 TL Gemüsebrühe Instant, ein wenig Salz und Pfeffer und einen Spritzer Maggi. Alles gut mischen und auf kleiner Flamme dünsten lassen, bis sie den gewünschten Biss haben. Dann einen Becher Creme Fraiche (200 g) oder auch Schmand untermischen und bei starker Hitze einkochen lassen. Abschmecken, fertig.

Guten Appetit :)

Beitrag von curlysue2 06.08.07 - 10:20 Uhr

Danke!

Jetzt habe ich ja doch noch ein paar leckere Alternativen. Werde sie die Reihe nach ausprobieren und mal schauen was uns am Besten schmeckt#mampf


LG

curlysue

Beitrag von anne53 06.08.07 - 11:01 Uhr

Hallo,

ich lasse ein Päckchen Kräuterfrischkäse schmelzen, gebe ein bisschen Wasser vom Kohlrabi dazu, fertig ist die Sosse ! Die verwende ich auch manchmal zu Spargel und Schwarzwurzeln und Blumenkohl !

Gruß

Anne#herzlich