Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von iris779 05.08.07 - 13:12 Uhr

Hallo, habe neulich mein Problem schon mal hier rein geschrieben, ich komme aber nicht zur Ruhe.Ich bin in der (ab heute) 6.SSW und habe am Freitag gesagt bekommen dass ich freie Flüssigkeit im Bauch habe, und daß das auf eine Eileiterschwangerschaft deuten könnte. Warum gehen FÄ immer direkt von dem schlimmsten aus:-[ und sagen nicht daß es auch von Zysten kommen kann, oder von Medikamenten die ich wegen der Inseminationen nehmen mußte.:-[ All das habe ich jetzt selbst erforscht, weil es mir komisch vorkommt dass ich keine Schmerzen, keine Blutungen und auch sonst keine Beschwerden habe. Jetzt bin ich total verunsichert und kann morgen Abend gar nicht abwarten.. Das Würmchen soll bei mir bleiben, ich hab so angst morgen gesagt zu bokmmen daß es weg ist... #heul
#danke

LGIris#liebdrueck

Beitrag von ilovemilka 05.08.07 - 13:16 Uhr

Hallo Iris,

ich kann Deine Angst gut verstehen. Möchte Dir nur alles Liebe wünschen und drücke Dir die Daumen, dass alles gut ist. #liebdrueck

Martina mit Finn (30.06.05) und Lasse im Bauch (38+0)

Beitrag von kurzew 05.08.07 - 13:48 Uhr

Hallo,

ich weiß zwar nicht wie das jetzt bei dir nun ist.
aber bei mir war das auch schon 2 mal.
das kam von geplatzten zysten.
wenn es nicht so viel ist wird da nix gemacht und es ist dann auch nicht bedenklich.

ich hoffe ich konnte dir deine angst vielleicht etwas nehmen.
denk positiv, und ich wünsch dir alles gute für morgen.

lg

kurzew + püppi inside 27ssw