Hallo!und eine Frage^!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monchichi197 05.08.07 - 14:19 Uhr

Wollte mich mal kurz vorstellen..Kann mich nun in euer Forum begeben, da ich in der 6ten SSW bin..Es ist einfach ein irres Gefühl zu wissen, dass ein Baby in einem wächst..
Hab seit gestern das Gefühl eine Blasenentzündung zu haben! Vielleicht fühlt es sich aber nur so an. weil es mal weg ist un nach 4 std. wieder kommt...
Was soll ich machen?

lg monchichi +#ei (5+1)

Beitrag von sabs11 05.08.07 - 14:25 Uhr

Hallo

und #herzlich Willkommen!

Geh zum Arzt und laß es abklären! Ist schließlich kein großer Aufwand. Urin abgeben U-Stix rein und schon weißt du Bescheid und man kann was dagegen tun.
Fürs erste heißt die Devise: trinken, trinken, trinken, damit die Blase schön gespült wird.

Lg
sabs 37SSW

Beitrag von simply_uniquely 05.08.07 - 14:28 Uhr

Hallo,

bin heute auch ind der 6 SSW angelangt!!
Habe gelesen, dass es normal sei wenn man öfters zur Toilette muss, da das Baby irgendein Hormon ausschüttet.
Natürlich kann es auch zu ner Blasenentzündung kommen- dies würde ich aber nur mit dem Arzt abklären!
Und hast du sonst irgendwas? Übelkeit oder so??

Liebe Grüße Dani (6SSW)#blume

Beitrag von elfenmariechen 05.08.07 - 14:36 Uhr

Hallo und herzlichste Glückwünsche!!!
Viel trinken, am besten ungesüßten Tee (Brennessel soll super sein, hat man aber nicht unbedingt im Haus) oder Wasser. Auch wenn es verlockend klingt, falls du Schmerzen hast: KEINE Wärmflasche o.ä.! Denn Bakterien lieben Wärme und vermehren sich da entsprechend schneller. Ansonsten keine Slipeinlagen, sondern lieber Baumwollslips, zur Not halt mehrmals am Tag wechseln. Auf Hygiene achten (nach dem Sex duschen und gut abtrocknen, darauf achten, dass keine Darmbakterien in Richtung Scheide oder Harnröhre gelangen können etc.).
Tja, und morgen früh gehst du wohl zum Arzt und lässt das abklären.
LG und gute Besserung!

Beitrag von baby1503 05.08.07 - 15:17 Uhr

hallo!!

ich bin in der 10 SSW. und das gleiche problem was du hast hab ich im moment auch. Meine blase macht mich verrückt ich kann dir nur sagen es gibt solche blasentees was dir sehr helfen könnte also mir hilft es tut auch sehr gut.Mein FA hat mir gesagt das ich sehr viel trinken soll, solltest du auch mal versuchen.Viel glück.LG

Beitrag von monchichi197 06.08.07 - 08:25 Uhr

Ja werde jetzt mal zum Arzt gehen...Sonst habe ich nur leichte Beschwerden..Brustspannen und etwas Müdigkeit..Aber das geht schon...

Danke für die schnellen Antworten...#blume