36SSW-schlimme Magenkrämpfe. Was kann ich tun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anoli71 05.08.07 - 15:35 Uhr

Hallo,
gestern fing es an.
Krampfartige Attacken über den ganzen Tag verteilt.
Diese haben gottseidank nachgelassen, aber mein Magen reagiert sofort auf Essen.
Leichte Übelkeit steigt ab und an in mir hoch, mein Magen ist ganz hart. Habe aber großen Hunger!

Was kann ich tun, bzw. was darf ich essen?

Weiß jemand Rat?

Danke. I.

Beitrag von alisa9 05.08.07 - 15:43 Uhr

Hallo

mir hat Kamillentee immer gut getan. Vielleicht hilft dir das auch.

Ansonsten würde ich langsam antasten und schauen.

Nüsse sind gegen Sodbrennen gut.

Alles gute,
Alisa

Beitrag von nicolassa 05.08.07 - 16:20 Uhr

Das hatte ich auch vior ner Woche, gekoppelt mit Durchfall. Hatte aber im Gegensatz zu dir absolut keinen Appetit, wg. starker Uebelkeit....
Ich hab viiiiieeeel getrunken (Saefte, Auarius, Tee etc), zum einen, um halt nicht zuviel Fluessigkeit zu verlieren, und zum anderen, damit ich n paar naehrstoffe zu mir nehme. Hilft dir vielleicht auch gegen den Hunger, wenn du insgesamt nicht viel essen kannst.
ansonsten wuerde ich mich halt ganz magenschonend ernaheren, ne Suppe, zwieback mit Milch,....also langsam anfangen.

Aufpassen musst du nur mit Vorwehen. Der Durchfall hat bei mir starke vorwehen ausgeloest, und mir ist von vielen gesagt worden, dass dadurch ne Fruehgeburt provoziert werden kann. Hat sich allerdiungs nach 2 Tagen wieder gelegt, und war alles wieder ok.

Wuensch Dir gute Besserung und alles Gute fuer die Geburt (wir hams ja net mehr lange :)

Gruss,

Nicole (mit Simon, 36+2 SSW)