Brandschaden - dann Beschädigung durch Sanierungsfirma

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von schnuppilette 05.08.07 - 15:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bei mir hat die Küche gebrannt. Uns ist nichts passiert. Gott sei Dank.

Der Schaden wird durch meine Versicherung geregelt.

Diese hat mir eine Sanierungsfirma geschickt, die die komplette Wohnung ausgeräumt haben.

Nun habe ich die Möbel zurück erhalten.

Die meisten Möbel habe ich im Dezember neu gekauft.
Fast alle haben Kratzer und Macken.
Mein Flachbildschirm hat eine starker Beschädigung, mein PC-Tower.
Meine Rolf Benz Couch (NW 4000 EUR), die ich auch kürzlich erst gebraucht gekauft habe ohne einen Mangel ist zerkratzt, hat zwei Löcher, das Leder wölbt sich.

Mehrere Spielsachen sind kaputt, darunter ein teurer handgefertigter Teppich.

Die Antwort des Sanierungsmenschen: Wer weiß, ob das nicht vorher schon so war. NEIN! Ich pflege meine Sachen und sie waren ohne Mängel.

Kennt sich jemand von Euch aus, welche Handhabe ich nun habe? Kann ich Schadensersatz fordern?

Wäre echt toll, wenn mir jemand helfen kann. Ich habe den Eindruck dieser Mensch nimmt mich nicht ernst.

Alles Liebe
Andrea

Beitrag von schnuppilette 05.08.07 - 15:46 Uhr

Oh Mann, ich bin echt durch den Wind.

Kein teurer handgefertigter Teppich, sondern TEDDY

Beitrag von klau_die 05.08.07 - 17:05 Uhr

Das hab ich mir beim Lesen auch gedacht :-)
Hab schon überlegt, was das für ein Spielteppich war....

Hast Du Beweisfotos von allen Gegenständen oder kannst sonst irgendwie belegen, dass sie bis zum Ausräumen in einwandfreiem Zustand waren?

Ansonsten wirst Du schlechte Karten haben....

Gruß,

Andrea

Beitrag von schnuppilette 05.08.07 - 21:58 Uhr

Nein habe ich blöderweise nicht. Wer sollte den auch sowas ahnen. Nach dem Brand kamen die sofort und haben die Wohnung leer geräumt.

Es ist echt zum heulen. Werde mich mal bei nem Anwalt erkundigen.

Beitrag von klau_die 06.08.07 - 12:22 Uhr

Nee, wer hat das schon...hast Recht aber so ist die Beweislage natürlich schwierig!

Anwalt ist ne gute Idee, vielleicht nimmt das der Firma schon den Wind aus den Segeln?!

Beitrag von schnuppilette 07.08.07 - 08:57 Uhr

Habe jetzt erstmal mit meiner Versicherung gesprochen, die kommen nun nochmal vorbei und schauen sich die Schäden an.

Hoffe, die können mir helfen.

Liebe Grüße
Andrea