paar Fragen zum Endspurt!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trimama 05.08.07 - 16:10 Uhr

Ab wann muss man öfter als alle 4 Wochen zum FA????
Ab wann können die Senkwehen beginnen und fühlen sie sich anders an als "Übungswehen"???
Ab wann haben die Zwerge nicht mehr genug Platz um "ständig" Purzelbäume zu schlagen?

Vielen Dank für Antworten !!
trimama

Beitrag von mupelino 05.08.07 - 16:18 Uhr

Hallo trimama!
Soviel ich weiss haben unsere Zwerge ungefähr ab der 26 SSW nicht mehr genügend Platz - und öfters als alle 4 Wochen muss man ungefähr ab der 30/32 Ssw!
Zu deiner Frage bzgl. den Wehen kann ich dir nicht wirklich viel sagen .. hatte leider einen geplanten KS!
Aber müsstest du es eigentlich nicht selber wissen - du hast doch schon ein Kind!?!? Nicht böse gemeint .. ;-)
Schönen Tag noch - Judith

Beitrag von trimama 05.08.07 - 16:33 Uhr

Hallo Judith,
danke für deine Antworten.
Stimmt ich habe schon ein Kind aber die ss ist 14 Jahre her. Kann mich zum einen nicht wirklich mehr an alles erinnern und zum anderen waren die ss sehr sehr unterschiedlich. Diesmal hab ich schon andauernd Wehen. Bei meinem Sohn nur an einem Tag und da kam er dann auch auf die Welt!:-)
Danke also nochmal
Alles Gute

Beitrag von raichu 05.08.07 - 16:48 Uhr

Hi,
bei meinem Sohn war es vor 14 Jahren genauso: Als ich Wehen bekam, ging es dann auch wirklich los!
Beim 2. (vor 10 1/2 Jahren) völlig anders: 4 Wochen vor der geburt 2 cm offener MuMu und 3x falscher Alarm, nämlich wehen für 3-4 Stunden und dann wieder Funkstille.
Das Blöde daran ist, dass diese Erfahrungen jetzt nur dazu führen, dass ich finde, man kann keine Anzeichen deuten. Kann dieses Mal wieder alles anders sein....
Wie ist es denn für deinen Großen, dass jetzt noch ein Nesthäkchen kommt?
meine sind total süß und freuen sich... waren aber zuerst geschockt!

LG
Anja mit Emilia, ET-10#huepf

Beitrag von trimama 05.08.07 - 17:02 Uhr

Hallo Anja,
bei uns ist es so:
Meinen Sohn habe ich mit 18 bekommen...ungeplante SS.
Mit dem Vater bin ich auch schon seit 13 Jahren nicht mehr zusammen.
Nun bin ich neu verheiratet und mein Sohn hat ein wenig Sorge das er nicht mehr dazugehören könnte... was natürlich quatsch ist. Was ich mit ihm schon erlebt hab kann ja gar keiner mehr aufholen;-) nee im ernst es ist sicher nicht leicht für ihn. Fängt schon mit dem Namen an. Wir drei heißen anders als mein Sohn. Das ist natürlich nicht soo schön. Aber ein bisshcen freut er sich natürlich auch und ich hoffe das er merkt das er genauso dazu gehört.
Alles gute für dich, du hast es ja bald geschafft.
LG
trimama

Beitrag von sunjoy 05.08.07 - 16:48 Uhr

Hi,

Man muss ab ca. 30.SSW jede 2 Wochen zum Artz.

In der 26.SSW meinte meine FÄ, dass die kleine noch viel Platz hat und dabei ist meine kleine sogar etwas voraus ... Ich denke, es ist sehr unterschiedlich und von vielen Faktoren abhängig...

LG sunjoy 30.SSW

Beitrag von binna1 05.08.07 - 17:13 Uhr

Ab der 38. SSW wöchentlich oder ab der 40. SSW aber auch alle zwei Tage. Wobei du einmal zu FA und Hebamme musst im Wechsel.

Sabrina