Kopfkontrolle-8 Wochen alt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beere28 05.08.07 - 17:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe festgestellt, das mein Sohn (Mittwoch 8 Wochen alt) in der Bauchlage den Kopf so gar nicht hoch bekommt #kratz.
Höchstens mal für ein oder zwei Sekunden, dann "schnüffelt" er wieder auf der Decke rum...#schwitz. Habe gelesen, das Ende des zweiten Monats die Babys den Kopf schon bis zu 10 Sekunden halten müssen (in Bauchlage). Bei meinen ersten Sohn war das auch so #gruebel. Habt ihr eine Idee was ich so machen kann ??? Oder soll ich einfach bis zur nächsten "U" Anfang September abwarten ??

Danke
Beere28

Beitrag von sakirafer 05.08.07 - 17:21 Uhr

Hallo Beere,

also ich bein eine Kandidatin, die ständig den KiA kontaktiert, wenn ich unsicher bin...Lukas ist erst 5 Wochen alt und ich war schon drei mal dort ;-)

Ich würde mal beim Arzt anfragen, geht ja sicher telefonisch. Die bestellen dich sicher in die Praxis, wenn es auffällig wäre.

LG Sara

Beitrag von jacqueline81 05.08.07 - 17:22 Uhr

Hallo Beere,

so richtig halten sollten sie es mit spätestens 3 Monaten etwa. Aber jedes Kind ist da anders und hat sein eigenes Tempo. Lana hat aufgrund einer Rumpfhypotonie ihr Köpfchen erst mit 4,5 Monaten gehoben (korr. 3,5 Monate). Mitlerweile geht es ihr sehr gut und sie dreht sich bereits auf den Bauch.#huepf

Also mach dir vorerst keine Sorgen!;-)

LG
Jacqueline + Lana Morgen 6 Monate#schock

Beitrag von silkesommer 05.08.07 - 17:24 Uhr

ich denke er ist noch klein und darf das noch, meine KÄ sagte, manche eltern wundern sich bei der u4, dass ihre kinder den kopf noch nicht heben können, deshalb sollte ich es mit ihm "trainieren", jeden tag ein paar sekündchen mehr und als es dann zur u4 gung, war es so wie es zu diesem moment "altersgerecht " wäre....

lass ihm die zeit, er wird es schneller können als du denkst...

ich bin jeden morgen hingegangen und habe es mit ihm geübt, ab auf den bauch, auch mal ein wenig meckern lassen, wieder auf den rücken, pause, und wieder auf den bauch....das zwei drei mal jeden morgen, jeden mittag jeden abend in ganz kleinen schritten und es hat funktioniert.

lg

silke

Beitrag von sakirafer 05.08.07 - 17:29 Uhr

Hi Silke,

du hast ja ein drolliges Kerlchen #freu!

Das Badewannenfoto find ich große Klasse!

LG Sara

Beitrag von silkesommer 05.08.07 - 17:32 Uhr

Dankeschön#blume, dein süsser ist aber auch ganz drollig,

dir noch einen schönen restsonntag mit sonnemann#freu#freu