Maxi Cosi verkaufen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bolcia 05.08.07 - 17:45 Uhr

Hallo,
ich weiß nicht ob mein Maxi Cosi verkaufen soll. Ich möchte noch ein Kind aber erst in 5-6 Jahren. ich habe den Maxi Cosi neu gekauft und er passt mir auf meine Kinderwägen die ich auf jeden Fall behalten will. Der ist jetzt auf dem Dachboden trocken verstaut. Aber andererseits sollten die Kindersitze nicht älter als 4-5 Jahre sein wegen dem Material. Wie sind eure Meinungen dazu. Bitte antwortet
bolcia

Beitrag von rosengift330 05.08.07 - 18:05 Uhr

Hallo Bolcia!

Keine Frage - ich würde den MaxiCosi auf jeden Fall behalten.
Meine Cousine hat ihren auch verkauft - sie hatte ihn neu und hat nun auch nur noch 15 €uro dafür bekommen, obwohl er wirklich noch sehr gut erhalten war.

Wenn Du noch ein Kind haben möchtest, dann würde ich mich von den guten Stück nicht trennen.
Erstens kann es sein, dass Euer Nachwuchs dann doch eher zur Welt kommt (ungeplant aber nicht unerwünscht - sozusagen) und dann biste froh um den Sitz.
Klar - das Material wird mal spröde, aber das kannst Du ja dann kontrollieren. Wenn der Sitz gut verstaut ist - dann kann`s ja gut möglich sein, dass sich das Material hält.

Und wenn Du dann wirklich einen neuen Sitz haben möchtest, dann kannste den später immer noch bekommen.
Und den alten Sitz wirste dann auch noch los. Auch wenn Du z.B. statt 15 €uro nur noch 10 €uro (oder so) bekommen solltest.

Liebe Grüsse von Christine

Beitrag von lulu2003 05.08.07 - 18:08 Uhr

Hallo Bolcia,

wir haben vor fast 4 Jahren einen Römer Babysafe gekauft. Der steht nun auch im Keller und wird auf jeden Fall für das zweite Kind benutzt. Der Sitz hat damals 140€ gekostet und er sieht noch aus wie neu. Ich sehe es nicht ein, einen neuen zu kaufen. Ich denke der Sitz ist immer noch sicher und gut. NOCH bin ich nicht schwanger, das heißt der Sitz bleibt noch eine Weile im Keller stehen. ;-)
Raúl wird im Dezember 4 Jahre alt. Bin mal gespannt wann wir den Sitz dann wieder nutzen werden.

Lieben Gruß
Sandra

Beitrag von chrisdrea24 05.08.07 - 18:11 Uhr

Ich habe den Maxi Cosi auch noch aufgehoben. Er war total neu für 150 euro und wurde ca. 10 Monate genutzt....
ANDREA

Beitrag von cherrymary 05.08.07 - 18:35 Uhr

hallo,

wenn du eh erst in 5-6 jahren wieder ein kind willst, dann verkauf ihn! jetzt bekommst du noch was dafür, je länger du wartest desto mehr sinkt der preis. ich habe meinen nach 1 jahr verkauft, damals für 105€ gekauft und dann für 60 verkauft! schon ok finde ich! zudem hätte ich angst, das durch die lagerung auf dem dachboden schädigungen daran kommen. zudem sind die in 5-6 jahren vom design her auch so häßlich. ich seh das immer jetzt schon, wenn zweitmamies ihre hässlichen 5 jahre alten babyschalen auspacken, grässlich! außerdem wäre mir die sicherheit auch einfach dann nimmer gegeben! es wird ständig irgendwas geändert und so. und ach gott, die 100€ um nen neuen zu kaufen finde ich auch nich so schlimm. ich habe auch meinen kiwa verkauft, gut er war auch rosa. ich will auch erst so in 5 jahren wieder ran. aber dann will ich auch nen neuen kiwa, wer weiß was das nächste wird. und ich will dann auch ein neues design an kiwa und nicht so einen "altmodischen" was er ja in 5-6 jahren wäre, das sieht so nach kleiderkammer aus, geht ja garnicht!

gruß
mary

Beitrag von bumble_bee 05.08.07 - 21:54 Uhr

hallo!

entschuldige, ich hoffe, ich darf mal zwischenrein fragen #hicks

wo und wie hast du deinen kindersitz denn verkauft, dass du so viel dafür bekommen hast? bei besagtem auktionshaus ;-) bekommt man oft nun "n appel und n ei" dafür, auch ziemlich neue. ich beobachte das schon ne weile und will meinen eigentlich verkaufen, aber wenn möglich für meher als 15 €.

danke schonmal #danke

nici

Beitrag von manticor 05.08.07 - 20:04 Uhr

Hallo Bolcia,

verkaufe das Teil bloß.

Wir sind sogar noch krasser.
Wir haben 3 Kinder, der Abstand beträgt 17 Monate und 15 Monate.

Wir haben jedem Kind jeweils eine neute Babyschale gekauft.
Sicherheit geht vor.


Das schönste Argument für einen neuen Kindersitzt, oder auch Babyschale ist wohl dieses hier:
Im Falle eines Unfalles mußt DU nachweisen, daß die Sitzschale unbeschädigt war.
Und wie machst Du das?
Natürlich mit der original Rechnung, die ungefährt so alt ist wie Dein Kind.

Hast Du diese nicht, und die Versicherung stellt sich quer, wer zahlt im schlimsten Fall die Krankenhausrechnung?


LG

Manti