38 SSW. kann ich Sauerkrautsaft trinken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarabi 05.08.07 - 19:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,#liebdrueck

habe seit Tagen totale Verstopfung...nun meine Frage..

kann ich einen Sauerkrautsaft trinken oder löster der auch Wehen aus wie ein Einlauf?

lg Angie mit little Sidney inside#schrei 38 SSW.#schwitz

Beitrag von nirttac 05.08.07 - 20:23 Uhr

Hallöchen!

Also ich würde ihn trinken. Wehen löst er eh nur aus, wenn das Baby geburtsbereit ist.

Grüße
Sarah

Beitrag von sarabi 05.08.07 - 20:27 Uhr

Hi Sarah,

mach ich denk ich auch....würde alles dafür geben mal wieder "groß" zu können...schei...Eisentabletten *heul*

Hab mich nur gefragt, ob allgemein Abführmittel wehenauslösend sind...

lg Angie

Beitrag von danich_nichda 05.08.07 - 20:47 Uhr

Hallo Angie,

da kann ich auch ein Lied davon singen #augen. Furchtbar diese Verstopfungen #heul.

Ich hab hier im Forum schon oft gelesen, dass es so Miniklistiere gibt, die man während der SS hernehmen darf.

Die heissen Microklist, sind 4 Stück drin und kosten ca 8 Euro.

Ich hab mir letztens welche geholt und bin begeistert! Nach bereits 5 Minuten konnte ich endlich wieder gehen #hicks.

Der Körper nimmt den Wirkstoff nicht auf! Also gut für die SS geeignet!

Kannst ja mal nach dem Microklist googeln und dich informieren, also ich kanns dir wirklich nur empfehlen.

Alles Gute!

LG Dani 18.SSW