Hilfe!!!!!!!!Bitte lesen hier! danke..;)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nerlin15 05.08.07 - 20:47 Uhr

heute habe ich mein Mittagschlaf gehabt und hab auf den bauch gelegt..nach Mittagschlaf gehe ich zu Klo und hab mich erschrockt #schock,das ich eine kleine wie tropfe Blut auf den Slips gesehen habe..es ist schlimm??oder??ich habe kein schmerzen,nun wie immer Ziehen im UL und auch Bauch,sonst nix..#schmoll...und es ist dann weg..hm..ich mache mir schon langsam sorgen.#heul...aber ich spüre mein #baby ganz wie immer gut..hm....warum ist so???
bei erstes Kind habe ich nie mini Blut bekommen?? bei 2 Kind nun heute erstmal mini blut bekommen,dann weg..hm.#kratz#kratz
bin morgen 17.ssw(18.ssw)mein mama meint,es ist ganz ned so schlimm,es ist vielleicht rest von Mens..hm...soll ich zu FA gehen oder???#schmoll

wäre dankbar,wenn man hier paar Antwort schreibt.#liebdrueck#liebdrueck



#herzlich Grüße Nerlin mit Ashley Zara(2 Jahre alt)& #baby 16.ssw

Beitrag von steffiundkim 05.08.07 - 21:03 Uhr

huhu,

das ist schwer zu sagen es kann soviel sein, aber mein arzt sagte mir immer es kann immer mal sein das es ein bischen blutet. gerade nach dem sex oder wenn du dich angestrengthast. ich hatte eine leichte blutung als ich in der 18 ssw war. bei mir war es die plazenta die leicht vorm mumu lag und sich auflöste, war aber nichts schlimmes. in der regel sagt man auch wenn das blut dunkel war und nicht rot/rosa iste s auchnicht schlimm dennd ann ist es meist wie deine mutter schon sagt altes blut. wenn es wieder kommt geh auf jeden fall zum arzt oder wenn du unsicher bist und es dich belastet, geh! lieber einmal zuviel als zu wenig.


ich drück dir die daumen das es nichts schlimmes ist

lg steffi mit mia aline et-3

Beitrag von bulaimei_1979 05.08.07 - 21:14 Uhr

Hallo,

ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch einmal eine leichte Schmierblutung. Wann das genau war, weiß ich nicht mehr, aber es war schon einige Zeit nach den kritischen 12 Wochen.

Ich hatte gleich im KH angerufen (war am WoEn) und gefragt, ob ich deswegen kommen müsse. Die Hebamme meinte, ich solle mich hinlegen, ausruhen und Magnesium einnehmen.

Es blieb dann auch bei dieser einmaligen leichten Blutung und es gab keine weiteren Probleme.

Wenn Du unsicher bist, kannst Du im KH ja nachfragen oder Deine Hebamme anrufen, wenn Du schon eine hast.

Alles Gute und mach Dir nicht zu viele Sorgen!

Sandra mit Kimia (*18.11.2005) und #ei 12.SSW