Mindestens 1 Mahlzeit weniger am Tag-noch jemand???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von turtlebear 05.08.07 - 21:02 Uhr

Hallo,
also ich esse bestimmt mindestens 1 Mahlzeit weniger am Tag als vor der ss. Ist echt ein Dauerzustand mittlerweile (22.ssw). Kann also logischerweise auch nicht soviel zunehmen, 3 kilo sind´s bis jetzt (war schlank vorher). Muß ich mir da Sorgen manchen? Geht´s noch jemandem so, daß er viel weniger ist als vorher? Zudem kommt noch, daß ich unter tierischem Sodbrennen leide.

Beitrag von alabama032003 05.08.07 - 21:05 Uhr

Hallöchen,

bin zwar erst in der 10 ssw aber mir geht es jetzt schon genauso. Habe einfach keinen Appetit mehr und bekomme auch nicht mehr soviel runter wie vorher... hab bis jetzt 1,5 kilo abgenommen (war aber vorher nicht gerade schlank...hatte schon 5-6 Kilos zu viel drauf) Mache mir natürlich schon sorgen ob das normal ist... aber ich denke mir das Baby nimmt sich was es braucht. Aber vielleicht solltest du das beim nächsten Fa termin mal ansprechen?

Liebe Grüße

Anni + Krümel(10ssw #huepf)

Beitrag von freyjasmami 05.08.07 - 21:06 Uhr

Hallo,

hatte in der 21. SSW 1kg mehr als zu SS-Beginn.
Am Ende waren es dann ca. 13,5kg.
Nach 4 Tagen KKH bin ich mit 11kg weniger und meiner kleinen Maus im Arm nach Hause gegangen.

Dein Arzt wird dir sagen, wenn etwas nicht i.O. ist!

LG, Linda

Beitrag von babylove05 05.08.07 - 21:06 Uhr

Hallo

Also ich hab einen Magenbypass, daher ess ich bei einer Mahlzeit nicht mal soviel wie ein normal Erwachsener.Hab auch bis zu schwangerschat abgenommen, nun sind schon 8 kilo drauf und ich ess echt nicht viel.

Aber meine hebi meint das is total normal . Man kann sich noch so gesund ernähren in der schwangerschaft und nimmt trozdem zu.

Überlegmal alleine dein Gebärmutter wieg zuende der schwangerschaft über ein kilo.

Martina und Baby D. 24ssw

Beitrag von babylove05 05.08.07 - 21:08 Uhr

Aber is bei jedem anderst. Sorry hab vergessen weiter zuschreiben. Daher mach dir kein Kopf das kommt noch das Gewicht. Das wollte ich eigentlich sagen

Martina

Beitrag von mona2412 05.08.07 - 21:50 Uhr

HAllo,
das is bei mir genauso. Und war auch in der ersten SS so. Also ich hab mir von "Centrum" "MAterna"- KApseln geholt, da haste dann alle Nährstoffe, Vitamine die du in der SS brauchst.
So lange es dir und deinem muckel gut geht würd ich mir da nicht so viel gedanken machen.
Aber halt solche Zusatz- Tabletten holen.

LG

Mona