nur noch 4 Flaschen???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von paris25 05.08.07 - 21:27 Uhr

Bin total verwirrt. Mein kleiner 4 1/2 Monate trinkt plötzlich seine Mittagsflasche gegen 14:00 nicht mehr-höchstens 30-40 ml. wird dabei richtig grantig.
Sonst hat er immer so getrunken:

1:00 NAchts 230 ml
06:00 morgens 160 ml
10:00 manchmal auxh 11:00 morgens 200-230 ml
14:00 200 ml- die will er nicht mehr fällt komplett werg seit ein paar tagen und er rastet aus, auch wenn ich sie ihm später anbiete.
So gebe ich ihm dann gegen 18:00 die letzte Flasche und bringe ihn dann ins Bett.
Ich hab hier schon öfters gelesen, dass die kleinen automatisch irgendwann auf 4 Flaschen umstellen. Dan scheint das wohl normal zu sein, oder??? Ich mache mir nur Sorgen weil er dann von 10:00 bzw.-18:00 nichts trinkt!
Und wenn ich bald Beikost einführe, kannich ja garnicht die Mittagsmahlzeit umstellen-die ist ja jetzt weggefallen. Füttere Milumil 1. Seit einer Woche bekommt er nachts keine Brust mehr sondern Flasche. Was meint Ihr ? Oder soll ich versuchen die 06:00 Flasche herauszuzögern? da hat er meistens eh noch garnicht so ein Hunger???? Ich weiß nicht.

Beitrag von maren79 05.08.07 - 21:35 Uhr

Hi!

bruno wird zwar gestillt, aber ansonsten ist es bei uns ganz ähnlich gewesen. bruno hat eine mahlzeit so ziemlich komplett verweigert. er hat höchstens 3 minuten kurz getrunken und wenn ich ihn dann weiter die brust angeboten habe (oder 30 minuten später) gab es protest. das ging so etwa 1 woche und heute ist wieder alles anders. heute trinkt er wie verrückt, kam mir richtig ausgehungert vor.

naja, ich glaube, es ist der 19-wochen-schub. wer weiß, was bruno morgen einfällt...#augen

LG

Beitrag von nini800 05.08.07 - 21:41 Uhr

Hallo

also ich würde mir da nicht so ein Kopf machen. Wenn er Hunger hat wird er sich schon melden. Unsere süße Maus hat auch gerade so eine Änderung vollzogen. Bis vor einer Woche kam sie fast alle 2 Stunden (am Tage und die Nacht einmal). Seitdem wir Mittags Breichen fleißig mampfen #mampf kommt sie auch nur noch 4x.

6 -9 Uhr Mumi
11-12 Uhr Breichen
14-16 Uhr Mumi
18-19 Uhr Mumi

Allerdings mache ich sie Mittags wach (falls sie schläft).

Neuerdings schläft sie auch immer um die 12 Stunden durch. (das ist soooo schön) #freu

Versuche doch die Vormittagsmahlzeit ein Stück nach hinten zu schieben, dass du dann mit Breichen beginnen kannst. #kratz

:-) Nini mit Joline 04.04.2007

Beitrag von galaxis81 06.08.07 - 09:20 Uhr

Hallo,unser kleiner bekommt auch Milumil1 und hatte auch nur 4 Flaschen, morgends um 7Uhr dann um 12 Uhr dann um 17Uhr und die letzte um 22 Uhr.
Jetzt bekommt er schon beikost und nur noch 2 Flaschen morgends und abends also alles ok:-D

lg bkki+Jannik Noah*30.01.07