@novembis 2006 was tut sich

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schutzengel 05.08.07 - 21:40 Uhr

mach hiermit mal wieder einen plauderthread auf.

was tut sich so bei euch?

also tobias hat noch immer keine zähne #augen #schmoll schön langsam könnten sie doch schon kommen. allerdings ist es denke ich gut so, wir stillen nämlich noch sehr viel. und ich denke um den einen oder anderen biss werde ich nicht drum rum kommen.
er krabbelt schon lange wie ein weltmeister. überall zieht er sich hoch. stehen, stehen, stehen, das ist sein neues hobby.

er ist soooo pflegeleicht tagsüber. spielt super lange alleine. untersucht alles ganz genau. oft sitze ich einfach nur da und beobachte ihn. sooo schön #herzlich

nachts stillt er allerdings noch immer alle 3-4 std... naja.auch das wird irgendwann besser werden.

heute mittag hat er von meinem mann zum ersten mal seit dem er ein paar wochen alt war eine flasche bekommen. prompt ist er dabei eingeschlafen. wir haben ihn dann gemeinsam in sein bett gebracht wo er dann mittagsschlaf gemacht hat.

ich denke ich werde noch bis zum 1. geburtstag weiterstillen. danach mag ich abstillen. mal sehen wie es sich ergibt...

so und nun seid ihr dran!

lg simone und tobias #liebdrueck

Beitrag von 27.04.01 05.08.07 - 21:45 Uhr

Schau mal in den Treffpuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunkt

Beitrag von meto 05.08.07 - 21:47 Uhr

Hallo!!!

Sind zwar Oktober aber hatten Termin im November, schreiben trotzdem, Nils - Manuel krabbelt nach Bedarf, ansonsten robbt er lieber, zieht sich überall hoch, stellt sich hin und räumt alles aus, bzw. ab.
Er hat auch noch keine Zähne, wollen einfach nicht durchbrechen, kämpfen schon seit Wochen.

LG Mella & zahnloser Nilsi (19.10.2006)

Beitrag von supermaus01 05.08.07 - 21:57 Uhr

Hallo Simone,

also unsere Tabea bekommt jetzt schon den 2. Zahn, die Spitze ist jetzt endlich durch. #freu Das war vielleicht ein Tatur! Sie hatte einen Tag leichte Temperaturerhöhung und war zwei Tage lang nur schlecht gelaunt. Aber wenn erstmal die Spitze des Zahnes durch ist, ist alles wieder OK.

Sie krabbelt erst seit einer Woche und seit dem versucht sie sich auch an allem hochzuziehen was ihr in die Quere kommt. Sie möchte auch am liebsten den ganzen Tag stehen. Wenn man sie an den Händen hält, dann läuft sie auch ein paar Schritte.

Tabea ist tagsüber auch sehr pflegeleicht. Aber manchmal hat sie auch Tagen, da möchte sie am liebsten die ganze Zeit auf den Arm oder man muss bei ihr auf dem Boden sitzen bleiben. Aber es macht auch richtig viel Spaß, ihr einfach mal zu sehen wie sie mit den Spielsachen spielt und sich so entwickelt.

Vor zwei Tagen hat sie als wir einkkaufen waren "Papa" gesagt. Ich weiss jetzt nicht ob das ein Zufall war oder ob das jetzt ihr erstes Wort war. Bin mal echt gespannt!!

Sie bekommt morgen und abends noch ihr #flasche Bebibita 2 und Tagsüber feste Nahrung. Am liebsten isst sie mittags Zucchini mit Kartoffeln und als Nachtisch ein bisschen Obst.

Seit ca. 2 Wochen möchte sie das #flasche selbst heben, ich finde das echt klasse aber auf der anderen Seite auch ein bisschen traurig. Man merkt dann erst mal, wie schnell die Zeit vergeht und die kleinen Mäuser immer größer werden.

So ich glaube ich habe alles. Finde es echt klasse, auch mal von anderen Müttern zu hören, wie es bei Ihnen so läuft.

Super Idee!!!

#blume LG Heidi mit Tabea 06.11.06 (die gerade friedlich schläft)

Beitrag von an_go 05.08.07 - 22:23 Uhr

Hallo Simone,

Felix ist ja am 5.12.06 geboren. Fällt also nicht ganz hier rein! ;-) Sein errechneter ET war aber der 29.11. Deshalb antworte ich hier auch mal. #freu

Also, Unser Felix zahnt momentan wie irre! :-D Er bekommt sieben Zähne auf einen streich! *ächz* #schmoll Aber bis auf zwei unruhige Nächte letzte Woche geht es ihm ganz gut! #freu

Desweiteren macht er hier auch die Wohnung seit Wochen unsicher! :-p Er kann ja seit dem 10.6. krabbeln und zieht sich nun überall hoch! :-) Stehen ist momentan auch seine Lieblingsbeschäftigung!!! ;-) Was extrem anstrengend ist, da wir im Umzugstreß sind :-( Hier stehen schon überall gepackte Kartons, da es am 20.8. nach HH geht. Außerdem kann ich kaum packen, wenn er ständig überall ran will! #schock*fg*
Aber Freunde haben sich schon angeboten ihn tagsüber mal für paar Stunden zu nehmen, damit ich in Ruhe weiter packen kann. #freu #huepf Die Angebote werde ich nächste Woche nutzen! :-D

Die kann ich auch gut nutzen, denn fremdeln tut Felix ja nicht! #freu

Er bekommt mittlerweile vier Breimahlzeiten pro Tag und wird nachts und morgens noch gestillt. Er isst also wie ein Scheunendrescher, nimmt aber wenig zu. Er ist ein dünner! ;-)

Dafür hat er aber immer noch den Eisenmangel durch die eine große Infektion! #schmoll Dagegen gebe ich ihm nun Eisensirup vom KÄ verordnet. Das kann aber noch bis zu einem Jahr dauern bis sein Eisenwert wieder okay ist! :-(

LG, Anja mit Felix (*5.12.06)

Beitrag von vanja73 05.08.07 - 22:45 Uhr

Hallo,
Marie ist am 11.11. geboren und sie krabbelt auch schon eine ganze Weile, hochziehen, stellen und wenn man sie an den Händen hält tanzt sie auch, wenn ihr die Musik gefällt.
Heute hat sie das erste Mal in die Hände geklatscht, soooo süsss. Die untern Schneidezähnchen sind schon da.
In letzter Zeit ist sie sehr unzufrieden, launisch, wird schneller wütend usw.
Ich habe Angst sie in der Wohnung krabbeln zu lassen, manchmal ist sie so tempramentvoll, dass sie sich z.b. nach hinten fallen lässt und wir haben in der ganzen Wohnung Fliesen, die sind auch noch kalt dazu. Deswegen toben wir uns auf dem grossen Bett aus und bei schönem Wetter gehen wir in den Park, dort krabbelt sie dann im Gras...
Naja, habe sie erst vor einer halben Stunde hingelegt, sie schläft sehr schlecht im Moment, vielleicht kriegt sie ja neue Zähnchen. Ein Glück sind die Sommerferien um und morgen haben wir wieder Pekip, das Highlight der Woche!!!
LG
Vanja und Marie

Beitrag von insomnia79 06.08.07 - 06:23 Uhr

Hallo ;-)

Uns gehts gut. Wir sind nur gerade bissle am Umbau und das ist recht stressig. Anfang September werden wir dann umziehen ;-)
Mirco kann sich auch sehr gut alleine beschäftigen. Oder seine große Schwester spielt mit ihm. Das find ich als zu süß! ;-)
ER ist am 27.11. geboren. Seit gut einem Monat krabbelt er, zwei Wochen später hat er sich hoch gezogen. Meine Mutter sagte mir am Wochenende, dass er vor vier Wochen schon gestanden ist. Habe das gar nicht mehr so genau im Kopf gehabt ;-)
Aber das ganze ging irgendwie sehr schnell! Mir wär lieber, er würde noch nicht stehen. Aber er krabbelt eigentlich noch sehr viel. Von daher ist es wohl nicht soooo schlimm ;-)
Mirco hat vier Zähne. Und die nächsten kommen. Ich denke, da brechen gerade mehrere durch, denn er hat durchfall, weint öfter und ist auch etwas warm gewesen die letzten Tage!

Im Prinzip habe ich bis vor einer Woche voll gestillt. ER wollte absolut nichts essen. Aber seit einer Wochen ißt er seinen Brei zumindest am Nachmittag ;-) Denke in zwei Wochen werde ich mit dem zweiten Brei beginnen ;-)

Und die Zähne tun beim STillen eigentlich nicht weh ;-)

LG eSther mit Lara 2 Jahre, 10 Monate + Mirco 8 Monate

Beitrag von wolfsblume 06.08.07 - 07:35 Uhr

Hallo Simone

Alannah robb/krabbelt anders kann man es nicht nennen ist weder krichtig robben noch richtig krabbeln, hat sich vorgestern das 1 mal hochgezogen um was von der Sofalehne zu räumen. Wenn es schnell gehen soll rollt sich meist noch, sie will dauernt stehen. Alannah hat nun seid 29.7 den 1. Zahn erst war nur ne winzigse Spitze zu sehen nun fühlt man den Zahn schon richtig (aua). Reden tut die Maus auch sie sagt Papa und Opa, wenn ich sage sag mal Mama lacht sie sich kringelig und sagt Papa oder Opa. Alannah hatte im mom eine heftige Zeit nichts war richtig, hat nicht gut geschlafen und dauernt gemeckt oder gebrüllt, heute Nacht hat sie nach 1 Woche endlich mal wieder durchgeschlafen und man merkt sie ist gleich besser gelaunt und ärgert Ihre große Schwester, Lea muß im Momnet echt viel einstecken, wir müssen meist die Große vor der Kleinen beschützen.
Ansonsten ist Alannah echt ein Sonnenschein mit nem riesen Belzebub im Nacken, denkemal mit Alannah werden wir noch viele lustige Sachen erleben, beim Wort NEIN grinst sie uns an und wirft das was sie in der Hand hat weg oder spuckt Ihren Brei in der Gegend rum und hat riesen Spaß dabei.

Lg Elke mit Lea Ciara*28.08.04 und Alannah *02.11.06