"Iss das nicht, das ist zu fettig für dich!"

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von hunger!!!!!!!! 05.08.07 - 22:06 Uhr

Hallo ihr,
ich muss mich mal auskotzen...

ich weiß, dass ich ein paar kilos zuviel habe (trage seit der schwangerschaft hosengröße 42/44 und obenrum 40)
ich bin dabei abzunehmen...muss leider gestehen, dass mir das sehr schwer fällt!#schmoll

nun macht mich mein mann völlig fertig, ich weiß nicht was ich glauben soll, auf der einen seite merkt er, dass ich mich nicht sehr wohl fühle, ich hätte so gerne meine alte figur zurück (kleidergröße 38) dann sagt er manchmal "du bist schön so wie du bist!"
natürlich höre ich das sehr gerne und doch weiß ich nicht ob er das ernst meint!
ich esse momentan sehr wenig....hauptsächlich salat und mageres putenfleisch....da fehlt mir manchmal schon eine abwechslung...#hicks

nun habe ich ihn gefragt ob wir uns heute (letzter tag seines urlaubs) zur feier des tages eine pizza teilen wollen....
ich habe heute nur ein müsli gegessen.... also habe ich gedacht, dass das schon geht...und eine halbe pizza müsste ja auch ok sein!
darauf sagt mein mann: ich bewahre dich davor einen fehler zu begehen, das ist viel zu fettig für dich!:-(
ich habe dann nicht allzuviel dazu gesagt, befand das nicht als nötig, fands auch doof, weil es immer noch meine sache ist!

ich war trotzdem gefrustet und als er mich dann küssen wollte bin ich weg gegangen und als er mir unters t-shirt wollte habe ich seine hand weg geschoben... er ist dann irgendwann sauer geworden...dann kam eins zum anderen und wir haben gestritten... ich habe ihm dann vorgeworfen, dass er gar nicht die wahrheit sagt wenn er sagt ich sei schön und dann mir sagt was ich essen sollte und was nicht....
und er nannte mich fette kuh hat mich zur seite geschubst, so dass ich gegen die wand gefallen bin und ist in sein arbeitszimmer gegangen!#heul

jetzt sitze ich hier und heule weil ich nicht mehr weiß was ich ihm glauben soll! wieso würde er mich fett nennen wenn er mich so schön findet?

ich nehme doch für mein körpergefühl ab und nicht um ihm zu gefallen....ich nehme ihn auch so wie er ist obwohl mir einiges nicht gefällt....

ich weiß nicht mehr was ich denken soll!#schmoll

was würdet ihr machen?
nehmt ihr euren partner so wie er ist oder wollt ihr ihn ändern?

lg hunger

Beitrag von hmmmjoar 05.08.07 - 22:24 Uhr

also ich denke dass er in dem moment nur fette kuh gesagt hat weil er genau wusste dass er dich damit richtig verletzt!!

Sprich mit ihm einfach über dieses Problem vernünftig und ruhig !!

mach dich nicht verrückt !! und iss was , deine diät hört sich nicht gesund an !! nur einen müsli !!!

LG

Beitrag von ganz_ehrlich 05.08.07 - 22:37 Uhr

Hallo,


also ganz ehrlich? Woher soll Dein Partner denn wissen, was er überhaupt noch machen soll??? #augen

Einerseits möchtest Du selbst abnehmen wie Du hier schreibst und fühlst Dich auch selber nicht wohl. Andererseits schaffst Du es nicht wirklich, auf Deine frühere Figur zu kommen.

Gut, Dein Mann sagt Dir, dass Du die Pizza weglassen sollst, die ja wirklich nicht unbedingt gut geeignet ist... Das passt Dir aber nicht, Du bist sauer. Er will Dich trotzdem anfassen und streicheln: das würde er wohl kaum, wenn Du ihn nicht ansprechen würdest, oder? Du weist ihn ab und wunderst Dich, dass er grantig wird? Streiterei, obwohl er es wohl nicht böse gemeint hat. Er verschwindet gefrustet um die nächste Ecke und Du sitzt da und fühlst Dich nicht akzeptiert... #kratz

Ich denke, dass Du ganz genau weißt, dass die Pizza natürlich nicht das Richtige für Dich ist und insgeheim auf Dich selbst sauer bist, weil Du nicht nein sagen konntest, wolltest, was auch immer. Deinen Ärger schiebst Du nun auf ihn und redest Dir ein, dass Dein Mann Dich nicht mehr lieben und attraktiv finden würde.
Glaub´ ich überhaupt nicht, sorry! Er findet Dich bestimmt sehr sexy, so wie Dein Geschreibsel klingt und versucht Dir beim Abnehmen zu helfen. Vielleicht ist es auch so, dass ihn ein paar Kilo weniger nicht stören würden, aber Dein jetziges Gewicht scheint ihn auch nicht sehr zu tangieren. Wahrscheinlich ist er eher eingeschnappt, dass Du wegen einer Pizza schlapp machst, ihn abweist und eine Streiterei vom Zaun brichst. Umgekehrt wärst Du doch auch von ihm enttäuscht, oder?

Reiß´ Dich zusammen und zieh´ Deine Vorsätze, endlich abzunehmen, durch! Dabei hilft es Dir auch nicht, Deine Umgebung anzumeckern und wenn Du es geschafft hast, wirst Du überglücklich und wieder richtig zufrieden sein! Und Dein Mann wird begeistert sein, weil Du Dich wieder wohl fühlst und kein Theater mehr machst; DAS mögen Männer nämlich nicht, die paar Kilo sind das kleinere Problem!

Ach so, und was mir noch aufgefallen ist: ein Müsli pro Tag wird Dich abnehmtechnisch nicht weit bringen, weil Du unter die magische Schwelle von 1000 kcal/Tag fällst und Dein Stoffwechsel auf Sparflamme schaltet. Außerdem bekommst Du abends Heißhunger und fällst wegen einer halben Pizza aus den Latschen... ;-)
Iß´ lieber ordentlich und dafür nur die Hälfte! Zusätzlich jeden Tag eine Stunde Sport und Du bist bald wieder fit!
Weight Watchers sind vielleicht auch nicht übel; da wird Dir wieder "anständiges" Essen beigebracht!

Viel Glück!

#klee

Beitrag von mause1981 06.08.07 - 17:22 Uhr

Hallo,

sowas wuerde mir ein Mann nur einmal sagen. Ich finde das eine Sauerei. Und, auch wenn er Dich vor einem anschliessenden schlechten Gewissen bewahren wollte gibt ihm das kein Recht, so einen Tonfall zu benutzen.

Ist Dein Mann immer so? Auch bei anderen Themen?

Beitrag von mause1981 06.08.07 - 17:23 Uhr

Sorry, ist natuerlich an die Ausgangsposterin gerichtet :-p

Beitrag von nick71 05.08.07 - 23:14 Uhr

"darauf sagt mein mann: ich bewahre dich davor einen fehler zu begehen, das ist viel zu fettig für dich!"

Ich denke, dass das wirklich nur in Deinem Sinne gemeint war...ER ist ja wahrscheinlich auch derjenige, der sich Dein "Gejammer" anhören muss, wenn es mit dem Abnehmen nicht so klappt, wie Du Dir das vorstellst.

Und ich finde es auch nicht "unnett" formuliert...ne Pizza enthält halt ne Menge Fett, und ist, für jemanden der abnehmen will, nicht unbedingt die beste Wahl.

Die "fette Kuh" hätte er sich natürlich sparen können...aber im Streit reagiert man halt schonmal über und sagt Dinge, die man gar nicht so meint. Wahrscheinlich war das ne Reaktion darauf, dass er Dir "helfen" wollte und Du gleich eingeschnappt reagiert hast.

Daraus jetzt konstruieren zu wollen, dass er Dich unattraktiv findet, halte ich für sehr übertrieben.

Beitrag von julianstantchen 05.08.07 - 23:25 Uhr

Hallo!

Hm, sehr nett sind die Formulierungen nun wirklich nicht und ich wüsste an deiner Stelle wohl auch nicht, was jetzt wirklich Sache ist.

Ich für meinen Teil lebe seit die Zwillis da sind eher von Luft (;-)) - außer ein dicker Bauch ist da nicht mehr viel "Fleisch", aber dünn findet mein Freund mich deswegen nicht #schein Männer. Aber klar...wie kann man auch mit Bauch dünn sein.

Wollte er dir denn nett unter's Shirt, oder kamst du dir dabei "schlecht" vor?
Ich glaube das wir Frauen oft zuviel interpretieren, v. a. was es die Figur betrifft. Natürlich wird er es sicher auch schöner finden, wenn du wieder 38er Größe trägst, aber ob das jetzt "heute" oder in 2 Monaten ist, das stört ihn bestimmt nicht. Immerhin hast du auch sein Kind geboren und so eine SS ist ja nicht ohne.

Und das du eine fette Kuh bist hat er sicher nur gesagt, weil das Thema jetzt für den Streit schuldig war und er dich damit verletzen wollte.

Ansonsten...derzeit muss ich zwar nicht abnehmen, aber ich finde auch in Abnehmphasen sollte mal ein "Leckerli" drin sein.
Du kannst ja - wenn dein AUsgangsgewicht hast - auch nicht nur von Salat und Pute leben...
Du sollst also "ganz normal" mit den Sünden des Alltags abnehmen und die Figur halten und da wäre eine Pizza ja wohl dringewesen.

Meinen Partner finde ich ok, da kann ich nichts sagen. Der ist genau richtig.

Was gefällt dir an deinem Partner nicht? Hast du es ihm mal gesagt?

LG Alex

Beitrag von roter kussmund 06.08.07 - 08:19 Uhr

also ich beurteile das vorgefallene etwas strenger.
egal, wie du seine aussage wertest... wenn für deinen mann dieses "fette kuh" ein schimpfwort bedeutet, dann finde ich es ganz schlimm, wenn er dich so betitelt hat.

Beitrag von halbsowild 06.08.07 - 08:48 Uhr

Hallo

mach dir nicht soviele Gedanken, er hat es bestimmt nur im streit gesagt, es tut ihm bestimmt längst leid, ich kenne das selber, mein mann hat einiges zugelegt und im streit rutschen mir dann leider auch immer unschöne dinge raus,
natürlich ist er dann verletzt und ich und meine versuche ihn dann wieder zu besänftigen sind nicht immer einfach, aber glaub mir ich meine nichts von dem was ich sage..obwohl er schlanker doch etwas besser aus sah.#schein.aber trotzdem liebe ich ihn und er ist noch genauso attraktiv für mich wie früher auch.:-D
sprech dich aus mit ihm;-) du wirst schon sehen alles halb so wild..

Alles gute

Beitrag von muffin357 06.08.07 - 09:38 Uhr

zu eurem problem ist schon genug gesagt worden...

was ich dir sagen wollte: -- es hört sich an, wie wenn du weniger als deinen tagesbedarf isst --- in diesem fall schält der körper auf "notstand" und lagert alles ein, was er kriegen kann - -abnehmen wird unmöglich...

du musst schon genug essen, um abzunehmen..... klaro, die richtigen sachen aber wenn du es richtig macht, ist auch mal eine sünde drin....

ich habe früher nur eine mahlzeit am tag gegessen -- ab und zu dann noch abends was süsses... alles in allem zwei mahlzeiten, aber nicht gesund... -- ich hab sogar zugenommen damit...

inzwischen esse ich 3-4 mal am tag, --ein bisschen weniger, auch gesünder und ohne dass ich etwas mache udn mehr esse als vorher nehme ich ab -- jede 2 wochen ein kilo und das seit wochen.... (inzwischen sind seit frühling 4 kilo runter)

also: - reduziere nicht die menge beim essen .... ermittle deine kalorienbedarf und esse nicht weniger als 200Kal weniger, als du am tag brauchst.... sonst speichert der körper

alles radikalere fördert den jojo-effekt...

ich wünsch dir alles gute

lg
tanja

Beitrag von strassendrache 06.08.07 - 18:12 Uhr

<<<und er nannte mich fette kuh hat mich zur seite geschubst, so dass ich gegen die wand gefallen bin>>>


Selbst wenn es aus Wut heraus geschieht.....sowas ist ja wohl UNTERSTE KANONE !!!!

Entweder er liebt Dich so wie Du bist und unterstützt Dich bei Deinem Vorhaben oder er soll sich verpissen oder zumindest die Klappe halten und Dich machen lassen wie Du denkst dass es gut für Dich ist.

Gegen den eigenen Willen muss sich niemand schlagen oder erniedrigen lassen.....das hast Du nicht nötig.

So...und jetzt guten Appetit bei Deiner Pizza...die würde ich jetzt nämlich erst recht essen und ihm nur nen Salat hinstellen.

Beitrag von mause1981 06.08.07 - 18:51 Uhr

HA,

endlich mal jemand mit der gleichen Meinung! Thanks! You made my day! #freu