Größe der Flaschensauger verändert sich?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von moni 05.08.07 - 23:24 Uhr

Hallo,

mir ist aufgefallen, daß unsere Sauger immer größer werden. Bekommt mir die Sonne nicht oder ist das tatsächlich so? ;-)

Werden die etwa mit der Zeit "breitgenuckelt"?#gruebel

Wir nehmen übrigens die "Braunen" von Babylove. (Die Silikonsauger haben zu große Löcher, da kam die Milch zuschnell raus)

Gruß Moni
(Die abgepumpte Milch und HAPre1 per #flascheFlasche füttert)

"Madam" ist jetzt übrigens 12 Wochen alt#schrei

Beitrag von aprilmama2 06.08.07 - 13:11 Uhr

Hmm, ich würds dann doch auf die Sonne schieben... ;-)

Nee, im Ernst, hab ich noch nie gehört. Vielleicht solltest du mal neue kaufen? Spätestens wenn sie klebrig werden - weg damit!

LG
Andrea

Beitrag von moni 06.08.07 - 13:31 Uhr

Nee, diese sind noch nicht klebrig.
Hatte vorher Mini-"Kirschkernsauger" ausm KH und die waren hin, klebrig eben, leider hab ich die nirgens nachgekriegt. Und habe dann die von NUK genommen (Die schmalen "alten" Flaschen!)

Habe die veränderte Größe auch nur durch Zufall gesehen. Mein Großer hat die Größe 2 und Silikonsauger. Und beide nebeneinander gehalten sind fast gleich groß. Das waren sie anfangs doch nicht. Oder. Oder doch Sonne...? ;-)

Gruß Moni