FRAGE hab: Schleimpropf...??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von arabella04 05.08.07 - 23:38 Uhr

Hallo, wer weiß da besser Bescheid??
Muß der Schleimpropf immer etwas Blut mit sein??

sorry für die Beschreibung...
aber hatte eben nach dem Duschen rel. viel schleim im "höschen" - ungewohnt eben... nu dachte ich das ist vielleicht der Schleimpropf... aber es war nix blutiges oder so mit bei...?

Nun ja...
wir werden sehen wann es los geht :-)

Grüße
Jessica + Mops 37ssw + Sohnemann (5)

Beitrag von mummy1312 05.08.07 - 23:52 Uhr

Hallo,

der Schleimfropf ist ein richtig dicker relativ großer Fropfen.
Das merkst du wenn es dieser ist. Er ist von seiner Konsistenz auch relativ fest.
Blutig ist er meis weil der MUmu sehr gut durchblutet ist.
Wenn du dir nicht sicher bist ruf deine Hebi an und sie wird das untersuchen.

alles Gute für euch!!#klee
Liebe Grüße
Mandy+2#baby#baby inside (35+0)

Beitrag von hebigabi 06.08.07 - 09:02 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

LG

Gabi

Beitrag von arabella04 06.08.07 - 11:22 Uhr

Hallo,
danke, aber das hab ich gestern auch noch in der Suche gefunden :-)
soweit bin ich schon - mach mir da auch nix draus - hätte nur eben gerne gewusst ob es nun der schleimpfropf sein kann oder auch nicht... muß der immer blutig sein?? das ist hier die Frage :-) den eben blutig war es nicht.

Hatte auch die ganze Nacht wehen mit schön schmerzen im rücken... daher laß ich mich überaschen. ist unser 2. bin somit sehr gelassen hat mich nur interessiert was das gewesen ist..

danke
LG
Jessica